Neu gekauft und schon 43GB belegt?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von babalu, 02.01.2007.

  1. babalu

    babalu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2007
    Was mach ich falsch?


    Ich habe mir einen nagelneuen Apple (MacBook) mit 60GB Harddisc gekauft. Dann habe ich von meinem Windows-PC (mit der 40GB Festplatte) meine Dateien kopier und nun sehe ich, dass meine Apple-Festplatte schon total zugerümpelt ist!!!! Wo kommen die 43 GB her?
    Ich habe schon im Finder die größten Ordner gecheckt, trotzdem weiß ich nicht wo die ganzen Gigab. bleiben?

    Werden vielleicht die Fotos oder Musik etwa doppelt abgelegt????

    Kann mir jemand einen Tipp geben?

    Gruß

    Babalu
     
  2. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    21.06.2006
    Wie voll war denn die Festplatte bevor du deine Daten von Windows migriert hast?

    OS X hat in der Grundausstattung neben dem Betriebssystem eine Menge an Software und grosse Datenbibliotheken von Sounds und Bildern für GarageBand und die iApps dabei.
     
  3. miss.moxy

    miss.moxy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.558
    Zustimmungen:
    624
    MacUser seit:
    15.05.2004
    Druckertreiber, Sprachpakete sind zB gerne mal die Schuldigen…
    Mit defekter Link entfernt kannst du mal schauen, wo sich die ganzen GB verstreuen…



    lea
     
  4. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.738
    Medien:
    12
    Zustimmungen:
    2.151
    MacUser seit:
    19.11.2003
    google mal nach "whatsize"
     
  5. janosch

    janosch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    24.10.2003
    HI!

    Öffne mal das Terminal und gebe folgendes ein: "du -h /"
    Damit bekommst du dann genau angezeigt welcher Ordner wieviel GB belegt
     
  6. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.11.2005
    öhm, hast du die musik in einen ordner kopiert und dann in itunes gezogen? dann ist es klar, weil er die musik dann in den iTunes ordner kopiert, und somit liegen die dateien dann in einem Ordner deiner wahl und nochmal im iTunes ornder. dann kannst du deinen ordner löschen, den du selber angelegt hast.

    das erklärt zumindest einen teil der vielen GB oder sogar alle.
     
  7. babalu

    babalu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2007
    Ich habe nun die musik nur in der iTunes Library. Alles andere (sprich die Musik im Ordner Musik) habe ich gelöscht.

    Genau das gleiche habe ich mit den Fotos gemacht. Sie sind nur im Ordner iPhoto Library.
     
  8. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.11.2005
    und trotzdem ist noch so viel belegt? oder hat sich das jetzt erübrigt?
     
  9. babalu

    babalu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2007
    Jetzt ist meine iPhoto Library 15 GB groß.
     
  10. tigion

    tigion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    21.06.2006
    Und wie gross ist dein Fotoordner auf deinem Windowsrechner gewesen oder willst du damit sagen, dass er jetzt um die hälfte kleiner ist und du wieder platz hast?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen