Netzwerkverbindung mit Win

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von btopf, 07.05.2005.

  1. btopf

    btopf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2005
    Hi,

    Ich will mein PB mit einem Win Rechner verbinden. Hab ich auch geschafft mit Apfel+K und dann die Adresse eingeben.

    Danach wird mir ein Icon von meiner Verbindung auf dem SChreibtisch abgelegt.
    Wenn ich nun meine Verbindung schließe ist das Icon weg und ich muss wenn ich die Verdbindung wieder herstellen will wieder apfel + K und die adresse eingeben und mich verbinden.

    Gibt es jetzt eine Möglichkeit das ich dieses Icon dauerhaft behalte auch wenn die verbindung geschlossen ist? Damit ich dann nur noch auf das Icon klicken muss um mich zu verbinden ohne apfel+k...?

    System: PB 1,67; 512 MB; Tiger
    & Win XP service Pack 2

    gruß
    alex
     
  2. NetNic

    NetNic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    02.12.2004
    Mmmh, gibt es da nicht irgendwo so eine Einstellung (Häkchen oder sowas), dass die Netzwerk-Verbindung nach jedem Start automatisch hergestellt wird?

    Ich kann mich da so schwach an irgendwas in der Richtung erinnern, da ich meinem Chef mal vorgeschlagen habe, zwei Rechner standardmäßig damit zu verbinden, da wir die eh immer verbinden, er aber aus irgendeinem Grund das nicht wollte.

    Kann jetzt selbst nicht nachgucken, da ich momentan nicht an einem Mac sitze.
     
  3. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Hi,
    da gibt es z.B. die Möglichkeit, ein kleines AppleScript (Programme/Applescript) zu erstellen:

    ---------
    on run
    tell application "Finder"
    activate
    try
    -- Netzlaufwerke auf dem Server verbinden
    mount volume "smb://Benutzername:passwort@192.168.115.1/Freigabename"
    on error
    --Die Verbindung konnte nicht hergestellt werden
    end try
    end tell
    end run
    ------------

    Dies kannst Du dann als ausführbares Programm speichern (Ablage-Speichern unter-Dateiformat:programm-Startdialog wegklicken-sichern)
    und den Startobjekten hinzufügen (Systemeinstellung-Benutzer).
    Der einzige Nachteil dieser Aktion ist, daß die Verbindung nach dem Ruhezustand wieder weg ist.

     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2005
  4. btopf

    btopf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2005
    Ich hätte gern so etwas wie beim windows wenn ich einen Computer gefunden hab kann ich das icon auf den Desktop ziehen und brauch dann nur drauf klicken wenn ich einen verbindung herstellen will.
    Sprich sollte keine dauerhafte verbindung gegeben sein.
    Ich habs auch in dem Einführungsblatt von Tiger gesehen nur weiß ich leider nicht wie ich das hinbekomme.
     
  5. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Das AppleScript-Programm (bzw. die Verknüpfung dazu) kannst Du problemlos auf den Desktop ziehen...
     
  6. btopf

    btopf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2005
    ok ich kann dein skrip nicht speichern er sagt mir die ganze zeit Syntaxfehler ( Es wurde ein end erwartet aber ein end tell gefunden) an beim end tell und beim end run. Wenn ich das tell aber weg lösche kommt noch immer ein Fehler. Muß ich da noch etwas ändern?
     
  7. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Seltsam, bei mir klappt das einwandfrei.
    Ich habe mal einen Bildschirmausschnitt angehängt...
     

    Anhänge:

  8. holgix

    holgix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2005
    Hi,

    das Script war genau das fehlende Puzzlestück, dass ich noch gesucht hatte um loslegen zu können. herzlichen dank...hat hier auf Anhieb funktioniert.

    Danke für den Tip. Nur noch eine kleine Anmerkung. Wenn dein benuzer und dein passwort mit dem benutzer und Passwort auf dem anderen System (in meinem Fall ein DEBIAN Server der SAMBA Freigaben macht) dann braucht du Benutzername und Passwort nicht im Script einzutragen. Ich bin kein Freund davon Pasworte in Klartextscripten zu hinterlegen, oder kann man bei Apple das Script "kompilieren" oder verschlüsseln ?

    Kannst du mir eine gute Einstiegslektüre fuer das Scripting auf Apple empfehlen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2005
  9. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Nein, da weiß ich überhaupt nix.
    Ich habe meinen Mac erst seit drei Wochen...
     
  10. holgix

    holgix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2005
    :D

    Dann hast du ihn eine Woche länger als ich !
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen