Netzwerkproblem Mac-Win ...mal wieder ;)

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von MovingTarget, 01.02.2006.

  1. MovingTarget

    MovingTarget Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Hallo zusammen,

    ich weiß zu dem Thema gibt es ettliche Freds, Links und Anleitungen.
    Ich habe die Suche auch schon bemüht und mir in den letzten Tagen
    allerhand durchgelesen und ausprobiert, aber ich schaffe es einfach nicht
    meinen Mac mit nem PC zu verbinden.

    Ich habe ein iBook G3, 500Mhz, OS X 10.4.4 welches
    ich via Ethernet Crossoverkabel mit
    dem Samsung Notebook, Windows XP meines Bruders verbinden möchte.

    Ziel ist es Daten, die auf meinem Mac liegen auf die Dose zu bekommen.

    Ich habe mich nach dieser Anleitung (allerdings für Win2000) gerichtet:
    http://www.maceinsteiger.de/html/anleitung/filesharing_win_mac.html

    Die Einstellungen am Mac vorzunehmen war auch kein Problem.
    -Personal File Sharing &
    -Windows Sharing ist aktiviert
    -Firewall ist deaktiviert
    -neue Netzwerkumgebung mit
    IP 192.168.1.112 / Teilnetzmaske 255.255.255.0 / Router 192.168.1.1

    Der Dose haben wir die IP 192.168.1.111 zugeteilt.

    Probleme haben wir anscheinend beim Freigeben der Ordner/Festplatte.
    Auch unterscheidet sich XP ein wenig von der Anleitung (s.o.)
    Bis zur Freigabe der Ordner ist alles sehr ähnlich, jedoch fehlt der
    Button "Berechtigungen". Keine Ahnung wie man da Benutzerrechte
    zuweist.
    Wir habe zuerst versucht die externe Festplatte des PC freizugen, dann einfach nen neuen Ornder erstellt und diesen versucht freizugeben und schließlich den Ordner Gemeinsame Dateien/SharedDocs unter XP.


    Wenn ich jedoch versuche vom Mac aus eine Verbindung herzustellen
    (Apfel-K) passiert folgendes:
    1.smb://<Rechnername>/<Freigabename>
    ->Fehler -36
    2.smb://<IP-Adresse>/<Freigabename>
    -> versucht ewig zu verbinden, aber nix passiert.

    Wenn wir versuchen vom PC auf den Mac zuzugreifen erscheint
    die Meldung "Verbindung hergestellt", der PC wird deutlich
    langsamer - das iBook jedoch wird nirgends angezeigt.

    Was haben wir falsch gemacht bzw. was müssen wir ändern?
    Vermutlich liegts ja an den Einstellungen unter XP. Wäre super,
    wenn sich da jemand auskennt und mir helfen kann.

    Gruß
    John P

    P.S. hatte mich schon gefreut, als der "Gravis-Netzwerkspezie"
    meinte "einfach Kabel rein, Windows Sharing an und dann läufts"
    ...Satz mit X.
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Moin,

    1. Der Benutzer, der sich nachher vom Mac aus Anmelden soll, muß einen ebensolchen Account auf dem Windows Rechner haben (mit Username und Password)
    2. Der Dienst "Microsoft Datei- und Druckfreigabe" muß aktiviert sein für das Netzwerk-Interface, mit dem der Rechner kommuniziert.
    3. Rechte Maustaste -> Freigeben, damit kann man die Freigabe einrichten.
    4. Der Benutzer muß jetzt aber noch Leserechte auf der externen Platte bekommen. Am besten, man richtet sie ihm explizit ein (Unter "Sicherheit", afaik über Eigenschaften im Kontextmenu zu erreichen)
    5. Firewall aus (PC und Mac), Netzwerkonnektivität (mittels Ping) testen, wenn das klappt, solltet ihr auch connecten können.

    Edit: Für den mac empfehle ich "SharePoints" ein GUI Programm, mit dem man die Shares leicht einrichten kann. Dazu muß nur Windows-Sharing aktiviert sein, und den Rest kann man einfach im Programm konfigurieren.
     
  3. MovingTarget

    MovingTarget Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.02.2005
    Hallo,

    zunächst danke für die schnelle Antwort.

    zu1) Wir dachten man könnte den gleichen Account benutzen, den
    mein Bruder ohnehin auf seinem PC nutzt?

    zu2) Freigegeben haben wir die Platte bzw. Ordner über "rechtsklick"
    -> Kontextmenü -> "Freigabe und Sicherheit" -> "diesen Ordner im Netzwerk freigeben"
    Allerdings kann man dort im Menü nicht (wie in der Anleitung siehe link)
    die Benutzerrechte zuweisen, da es dort (XP) diesen Button "Berechtigungen" nicht gibt. Viell. ja auch nicht nötig, wenn wir den Standart-Account meines Bruders benutzen wollen?

    zu5) wie teste ich dies denn (mittels Ping)?

    Wie gesagt, Ziel ist es Daten vom Mac aus auf die PC-Platte zu schreiben
    bzw. mit dem PC auf dem Mac zuzugreifen und dortige Daten auf die PC-Platte zu kopieren.

    Werde mir Sharepoints gleich mal bei versiontracker ziehen und es damit probieren.

    Nochmals vielen Dank.

    John P
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Ja, kann man machen.

    Dann sollte es in der Tat nicht nötig sein.
    Allerdings hab ich grad gesehen, daß der Button bei XP Home Rechnern wohl fehlt.

    Einfach "ping Rechnername" eingeben. Statt Rechnername kann man auch die IP verwenden.
     
  5. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Vielleicht hilft http://www.baumweb.de weiter...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen