Netzwerkordner löschen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von andisk, 12.07.2006.

  1. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Hallo zusammen,

    habe folgendes Problem:
    Wenn ich im Finder auf Netzwerk klicke tauchen nicht nur die üblichen Verdächtigen wie 'Servers' oder 'My Network' auf, sondern auch noch ein anderer Ordner, den ein Bekannter vor ner Weile angelegt hat (haben an der FH zur Arbeitserleichterung ein eigenes Netzwerk aufgebaut).
    Der Ordner nervt mich nun schon eine ganze Weile aber ich kann ihn nicht löschen, da ich die nötigen Zugriffsrechte nicht habe. Die Zugriffsrechte kann ich auch nicht ändern und mit Force Delete klappt es auch nicht. Gibts da irgend eine Möglichkeit via Terminal? Oder irgend eine andere?

    Vielen Dank schonmal!

    Gruß andisk
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Wenn Du Admin bist, dann kannst Du den Ordner jederzeit löschen. Im Infofenster die Zugehörigkeit anpassen. Hierzu musst Du dann das Admin Passwort eingeben und anschliessend kannst Du den Ordner löschen.

    Andere Alternative im Terminal mit:

    sudo rm -r /Network/Ordnername

    Auch hier musst Du das Admin Passwort eingeben.
     
  3. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Danke für die schnelle Antwort! Ich bin Admin aber es geht trotzdem nicht...
    Wenn ich mir die Informationen ansehe kann ich nichtmal auf das Schloss beim Lesezugriff klicken...
     
  4. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    normal... ist ja ein netzwerkordner... somit kannst du ihn nicht aus dem finder heraus löschen!
    musst wohl zum terminal greifen!
     
  5. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Auch mit dem Terminal Befehl von sgmelin geht es nicht. Antwort vom Terminal:

    rm: /Network/Ordnername: Read-only file system

    Ideen?
     
  6. andisk

    andisk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Kann da vielleicht mittlerweile jemand weiterhelfen??

    Gruß andisk
     
  7. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Wenn Du mit sudo arbeitest, dann kannst Du den Ordner mit Sicherheit löschen - wenn er nicht in Benutzung ist. Mit "sudo" holst Du Dir "root" Rechte, und root darf alles. Admin ist eine Stufe unter root und hat quasi "nur" das Recht, sich root Rechte zu holen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen