Netzwerkdrucker mit Virtual PC

Diskutiere mit über: Netzwerkdrucker mit Virtual PC im Mac OS X Forum

  1. Teste

    Teste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2003
    Einen wüderschönen Montag,

    zum Wochenanfang bekomme ich schon graue Haare mit dem Virtual PC 6. Ich brauche nur ein einziges Programm das bei mir unter Nt 4.0 Läuft. und den Drucker hab ich auch schon instaliert. nur drucken kann ich nicht.

    hat jemand einen Rat ?
    ich wäre sehr dankbar.
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Abgesehen davon, dass wir nun wissen, dass Du zum Wochenanfang nicht drucken kannst, ist der Informationsgehalt Deiner Frage recht dünn ;).
     
  3. Teste

    Teste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2003
    lo,
    es ist folgendermaßen: der Lexmark T520 ist als Netzwerkdrucker bei uns in Netzwerk an einen switsh angeschlossen. unter os x läuft alles problemlos. da ich auf meinem rechner noch mac os 9 starten kann, läuft der drucker auch da ohne problemme. dann musste ich ein programm, was nur unter win läuft, bei mir instalieren, also hab ich virtual pc 6 besorgt und installiert. von der GRANDIÖSEN geschnwindigkeit reden wir am besten nicht. daruaf kamm windos nt 4.0 mit service pack 6. das programm "ein kleines ausschreibungsprogramm" läuft mitlerweile auch schon, und die alten lv´s "daten" sind auch alle drauf.
    nun zu meinem problem: den drucker konte ich zwar auf dem virtual pc, kwasi win nt 4.0 instalieren abr das drucken funktioniert nicht. und seit neustem speichert mit der virtual pc bei jedem neustart eine datei auf dem schreibtisch "Seriale Ausgabe".

    wie richte ich den ein das der drucker aus virtaul pc endlich druckt. der chef will so schnell wie möglich die lv´s haben
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAA
     
  4. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Netzwerk: gemeinsam genutztes Netzwerk
    Drucker: Mac Standartdrucker, dann müsste es gehen!

    Die INstallation unter WIndows brauchst Du nicht...
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Da ich immer noch ncht weiss, welche OS X Version Du benutzt, kann ich Dir nur raten, unter Windows ein Programm zu installieren, das PDFs erzeugen kann.
    Drucken kannst Du die dann aus dem OS X heraus.
    VPC 6 unter 10.4 ist netzwerkmäßig unbrauchbar (woher bekommt man heutzutage noch ein VPC 6?)

    btw:
    Bitte Beiträge so schreiben, dass man sie ein wenig einfacher lesen kann (Groß-/Kleinschreibung, Absätze etc.)
     
  6. Teste

    Teste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2003
    den VitrualPc hab ich schon einigen jahren. für das neue traue ich mich nicht geld austugeben. soweit zu windows.

    kennt jemand pdf erstellungssprogramme für wiin nt 4.0?
     
  7. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Adobe Acrobat?
     
  8. Teste

    Teste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2003
    was ist mit freeware?
     
  9. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Wenn es Freeware gäbe, würde Abobe nicht so reich sein ;)
     
  10. Teste

    Teste Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2003
    aber danke für den eifachen und doch so genialen tip maceis!

    danke danke danke

    hab übrigens schon ein tool für win nt gefunden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen