Netzwerkdrucker iP2000 am Mac geht net für XP

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von BendixAmonat, 12.08.2005.

  1. BendixAmonat

    BendixAmonat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.08.2005
    Moin...
    Ich suche nun schon seit einigen Tagen nach einer Lösung für mein Problem und hoffe hier geholfen zu werden :)
    Aus den bisherigen Threads war mir leider keine Lösung ersichtlich...
    Also...
    Ich habe nen G5 Powermac (OS 10.3.9) und an dem hängt der CANON iP2000 via USB dran. Der druckt auch so wunderbar wie er soll... Diesen will ich aber nun über das bestehende Netzwerk für ein XP Laptop freigeben. Nur wie?
    Ich habe Printersharing und auch Windowssharing aktiviert, den Drucker mit dem Button "Meine Drucker mit anderen Computern gemeinsam nutzen" freigegeben.

    Mein Mac hat im Netzwerk die IP 192.168.0.2 und der Laptop die 3 am Ende. Hab nun schon unter WinXP versucht einen Drucker mit
    //192.168.0.2/iP2000
    hinzuzufügen, jedoch nicht wirklich mit Erfolg.
    Habe auch schon die Treiber auf Postscript geändert, allerdings mit dem Resultat, dass der Drucker nun auch am Mac nicht mehr lief. Somit scheint der Drucker nicht Postscriptfähig.Da ich recht neu im Gebiet MAC bin brauch ich also eure Hilfe.
    Gibt es eine Möglichkeit das ganze zum laufen zu bringen?
    Bitte helft mir ...
    Ich bin am verzweifeln!

    Grüße..
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      61,9 KB
      Aufrufe:
      10
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      61 KB
      Aufrufe:
      13
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Entweder du hättest hier mal die Suche bemüht (und auch was gefunden) oder bei google gesucht, es gibt nämlich z. B. diese Anleitung:

    http://www.ifelix.co.uk/tech/3000.html

    MfG
    MrFX
     
  3. BendixAmonat

    BendixAmonat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.08.2005
    Vielen Dank...
    ich werds gleich mal testen...

    aber ob du es glaubst oder nicht, ich habe mehr als ein Tag damit verbracht nach einer Lösung im Netz zu suchen...
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Ähh..Canon und PS-Fähig? ;-)
    (Canon kann nichtmal ASCII drucken)

    Hast du auf der Windows Kiste auch die entsprechenden Druckertreiber installiert?
    Was für eine Fehlermeldung kam denn?
     
  5. BendixAmonat

    BendixAmonat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.08.2005
    So...
    hab das mal getestet und nun funktionierst tatsächlich...
    allerindgs ein wenig eingeschräkt...
    mit dem Canon Treiber druckt er leider garnicht, hat wohl mit der Inkompatibilität das Canontreibers bezüglich Postscript zu tun oder so.
    Wenn man den Als Apple LaserWriter tarnt funktioniert er zwar, aber die Druckqualität ist nicht besonders.
    Also die Stärke der schwarzen Tinte ist recht schwach im Gegensatz zum Ausdruck vom Mac.
    Aber naja... vielleicht hat ja noch jemand einen Lösungsvorschlag, wenn nicht auch gut.... Denn besser er druckt schwach als garnicht :)
    Nochmals vielen Dank für die Hilfe...
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, dann stimmt irgendwas nicht bei deinem Setup... man sollte mit dem Canon-Windows-Treiber direkt auf einen am Mac angeschlossenen Drucker drucken können...

    Schau dir mal bitte folgende Dateien an:

    /etc/cups/mime.types und mime.convs

    Ist dort folgende Zeile am Schluß der Datei auskommentiert (also # davor):

    application/octet-stream bzw. application/octet-stream application/vnd.cups-raw 0 -

    ??

    MfG
    MrFX
     
  7. BendixAmonat

    BendixAmonat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.08.2005
    Hallo MrFX...
    Vielen Dank für diesen Vorschlag...
    Dachte bis heute immer ich sei net auf den Kopf gefallen wenn es um Computer bzw Software ging, allerdings finde ich die von Dir beschriebenen Datein weder auf dem PC noch auf dem Mac :( Habs mit Suchen probiert, aber irgendwie erfolglos :(
    Sorry...
    Bin wohl doch net ganz auf der Höhe :(
    Also bitte nochmal HILFE ! ! ! ! :)
    Dank im voraus...
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja, das sind auch Systemdateien, die wollen nicht gefunden werden... :D

    Mach mal im Finder unter "Gehe zu" "Gehe zum Ordner" (Apfel-Shift-G) und gib da ein: /etc/cups/
    dann solltest du die 2 Dateien finden.

    Noch die 2 gekennzeichneten Zeilen "aktivieren" (also das # davor weg), dann den Rechner neustarten.

    Dann müßte es eigentlich gehen, falls nicht, müssen wir halt einen zus. Raw-Printer einrichten.

    MfG
    MrFX
     

    Anhänge:

    • mime.gif
      mime.gif
      Dateigröße:
      60,2 KB
      Aufrufe:
      22
  9. BendixAmonat

    BendixAmonat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.08.2005
    So.. da bin ich endlich wieder...
    War ein paar Tage nicht daheim, habe nun aber Zeit und Muse, mich mit der Problematik weiter auseinander zu setzen...
    Habe mir nun auch Den tiger geholt samt allen aktuellen updates.
    Habe nun auch die beiden Datein kontrolliert... waren aber jeweils die octet Zeilen aktiviert (siehe Bild).
    Also wenn du noch einen Tip für mich hast, würd ich mich freuen...
    Wenn ich schon dabei bin...
    Hab ja nun Tiger drübergenagelt und das Problem, dass die 2. Festplatte die ganze Zeit aktiv ist.
    In der Aktivitätsanzeige belegt der mdimport zumeist 20% des Prozessors... :(
    Das nervt...
    is das normal am Anfang? hab es nun vor etwa einer Stunde draufgeknallt und seitdem rattert die Platte wie verrückt...
    Wie immer, wäre ich euch für Hilfe sehr dankbar!

    Grüße

    ChEfE
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2005
  10. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Und drucken tut er immer noch nicht? Haste das mit Tiger mal probiert?

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen