Netzwerk windows 2000 -> MacOSX

Diskutiere mit über: Netzwerk windows 2000 -> MacOSX im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. wankztar

    wankztar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: Ich kann von meinem iBook G4 auf meinen Windows-Rechner zugreifen, nicht aber von Windows auf das iBook.
    Wenn ich dies versuche, der Mac wird in der Netzwerkumgebung angezeigt, dann kommt die Fehlermeldung "Netzwerkname nicht mehr verfügbar"
    Ich habe schon alle erdenklichen Einstellungen ausprobiert und auch die Suche hier im Forum genutzt, aber leider nichts gefunden, bzw. das was ich gefunden habe, hat nicht zur Lösung beigetragen.

    Zum Netzwerk:
    Ein Windows 2000 Rechner und ein iBook (MacOSX 10.3.3) sind über einen WLAN Router (Linksys WRT54G) mit dem Internet verbunden. Windows ist über Kabel mit dem Netz verbunden, das iBook mit Airportkarte

    Zum Windows2000: bezieht die IP über den DHCP im Router, Netbios ist aktiviert, Shares sind natürlich eingerichtet

    Zum iBook: kriegt IP auch über DHCP, als WINS-Server ist der Windowsrechner angegeben, Shares über Sharepoints erstellt und konfiguriert. Es gibt einen Benutzer, mit dem ich mich auch auf dem Windowsrechner anmelde.

    Bin echt ratlos, bin für jeden hilfreichen Tip sehr dankbar,

    Greez, wanky
     
  2. Haljam

    Haljam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Hi!

    Also ich weiss nicht ob ich Dir weiterhelfen kann ich habe hier einen W2K und ein Powerbook über Hub verbunden und das funktioniert .
    Allerding haben Powerbook und W2K im Gegensatz zu Dir feste IP-Adressen und ich könnte mir vorstellen das ist das Problem.

    Ich habe auf dem W2K ein Laufwerk verbunden \\192.168.115.5\Name der auf dem Powerbook neben dem Haus unter 10.3 angezeigt wird.

    Diese Verbindung wird jedesmal beim Start von W2K aktiviert und ich kann alle Dir und Subdirs des PB auf dem W2K sehen.

    Gruss aus Hagen
    Dirk
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Firewall richtig eingestellt ?
    Windows Sharing aktiv ?
    Hast du mal den zugriff direkt über die IP Adresse des Mac versucht?
    Kann die Dose den Mac anpingen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2004
  4. wankztar

    wankztar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    Danke für die schnellen Antworten.

    Firewall läuft nur auf dem Router, und die ist nur nach außen dicht.
    Windows Sharing ist selbstverständlich aktiviert :).

    leider komm ich auch über die IP nicht vom W2K Rechner ans iBook. So wie Du hatte ich es auch mal, mit einem Linux SuSe Router. Aber dann hab ich mir den WLAN Router gekauft. Jetzt geht es halt nicht mehr. Versuche schon seit Wochen das ganze ans Laufen zu bekommen. :(

    pingen lässt sich jeder rechner von überall. Ich seh das iBook auch in der Netzwerkumgebung. Nur wenn ich darauf zugreifen möchte, kommt: Auf \\iBook\ kann nicht zugegriffen werden. Der angegebene Netzwerkname ist nicht mehr verfügbar.
    Hilfe ........ .
    :confused:

    Kann es irgendwas mit WINS/ NetBIOS zutun haben?
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
     

    WINS ist nur eine Namensauflösung; d.h mit IP Adresse müsste es meiner Ansicht nach trotzdem gehen.
    Hast du SuperScan auf der Dose ?
    Wenn nicht, würde ich es runterladen und den Mac mal scannen.
    Wenn Du pingen kannst, kann man schon mal Probleme mit der ohysikalischen und logischen verbindung ausschließen (Layer 1-3).

    Gib mal auf dem Mac im Terminal folgendes ein:

    und poste die Ausgabe
     
  6. wankztar

    wankztar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    ipfw list:
    SuperScan ergab:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2004
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
     

    okay - das sieht soweit okay aus (man weiss ja nie).
    Die ipfw ist offen un der Port 139 auch.
    Wozu du den POP3 Port brauchst kannst nur du wissen; hast Du nen qpopper laufen oder sowas ?

    Kann jetzt theoretisch sein, dass der Router was blockt.

    Kannst mal versuchen Dich von der Dose zu verbinden und vorher am Mac am Terminal vorher das eingeben.
    sudo tcpdump
    Damit kann man beobachten, was am Mac davon ankommt.
    Das Ergebnis kannst Du dann hier posten
     
  8. wankztar

    wankztar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    Danke für Deine Hilfe, vielleicht kommen wir der Sache ja näher.
    Also sudo tcpdump:
    und nix ist passiert :(

    Ich wüsste nicht, dass ich einen qpopper laufen hab. Weiss auch nicht was das ist :).

    Ich kann ja mal ausprobieren wie sich das ganze verhält, wenn ich das iBook an einen Switch hänge, der den Uplink zum Router hat. Oder bringt das keinen Unterschied, weil sowieso jeder über den Standardgateway geht, sprich den Router?
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
     

    Ich würde vorschlagen, du schließt das iBook direkt an der Dose an.
    Bei neueren iBooks benötigst Du kein Crossover Kabel, da es autoselect hat.
    Allerdings musst du dan Feste IP Adressen vergeben (ist in kleinem Netzt IMHO eh besser)

    Du musst das ganze natürlich eine Weile laufen lassen, als:
    1. tcpdump starten
    2. ping von der Dose auf den Mac
    3. Verbindunsgversuch
    4 1 Minute warten und den dump kopieren und posten

    btw.
    Über das Standardgateway geht nur Datenverkehr, der nicht im internen Netz zugestellt wird nach draußen
     
  10. wankztar

    wankztar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    Sorry, aber heute werd ich wohl nciht mehr dazu kommen. Aber sobald ich Zeit hab versuch ich das.
    Danke für den Tip.
    Greez, wanky
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzwerk windows MacOSX Forum Datum
Time Capsule USB-Stick im Netzwerk Windows Internet- und Netzwerk-Hardware 27.12.2010
Time Capsule File Sharing unter Windows Internet- und Netzwerk-Hardware 14.10.2009
Mac im windows Netzwerk Internet- und Netzwerk-Hardware 14.04.2009
Computer (Windows) im Netzwerk SUCHEN??? Internet- und Netzwerk-Hardware 30.01.2009
Netzwerk von mac auf Winwos geht, aber von Windows auf Mac nicht möglich Internet- und Netzwerk-Hardware 02.01.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche