Netzwerk Win XP Home Mac OS X 10.3.8 - Datenaustausch sehr langsam

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Havras, 09.04.2005.

  1. Havras

    Havras Thread Starter Gast

    Hallo alle zusammen,

    ich habe folgendes Problem. Ich habe heute ein Win Notebook, Targa Athlon AMD 64 3000+ XP Home mittels Ethernetkabel (cross) mit meinen PB 12 Zoll 1GHz verbunden. Per samba Verbindung hergestellt. Win XP erkennt mein PB und schaufelt auch Daten rüber - nur ist die Geschwindigkeit mit durchschnittlich 100 k/ sec. (hin und wieder auch eine Sprung auf max. 600 k, dann fällt das aber wieder sofort zurück) - also sehr sehr langsam. Was könnte da der Fehler sein? Theorethisch sollte 100 MB pro sec. möglich sein - ist bei beiden Rechnern auch so eingestellt ...

    Für jede Hilfe bin ich dankbar ...

    Danke schön

    Havras
     
  2. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    MacUser seit:
    10.03.2005
    100 MB pro sekunde wirst du nie schaffen.
    es sind 100 MBit, 8 Bit gleich ein Byte usw.
    Also max 12 MB/sekunde theoretisch, aber das sind natürlich in Realität nie soviel.

    greetz Thomas
     
  3. Lothar_67

    Lothar_67 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2004
    Ich hatte ein ähnliches Problem. Doch gäbe es zu den Daten noch etwas zu wissen: Sind es viele kleine Dateien oder eine handelt es sich um eine große? Um objektiv vergleichen zu können, würde ich eine größere kopieren und die Geschwindigkeit beobachten. Das Problem wurde bei mir gehandhabt, als ich beim Windoofslaptop die Ethernetkarte auf 100MBit halbduplex stellte. Da flogen die Daten, erwartungsgemäß, flott hin und her. Try it.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen