Netzwerk OS 9 zu OS X??

Diskutiere mit über: Netzwerk OS 9 zu OS X?? im Mac OS X Forum

  1. Alex_ch

    Alex_ch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Hallo zusammen

    habe mir gerade nen neuen G5 gekauft. jetzt wollte ich die daten von meinem alten mac (G3 os 9.2) auf den neuen G5 (OS X 3.1) verschieben. dazu versuchte ich eine verbindung G5 via airport extrem raus über nen hub via ethernet beim G3 rein eine verbindung herzustellen. leider funktioniert das nicht. kan mir jemand sagen wie ich das machen muss?

    besten dank Alex
     
  2. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    01.06.2003
    leider auch ne frage

    Hallo

    Mein iMac g4 mit Panther will mit meinem PowerBook G3 mit OS 9.2.2 nicht reden und umgekehrt. Weiß jemand Rat.

    Apple Talk ist aktiv, FileSharing auch

    Gruß aus der Drahtstadt

    B.
     
  3. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    hallo zusammen drumm

    bitte nich gar so viele details bringen :D
    apple talk brauchste definitiv nicht - ist veraltet und wird von apple nicht mehr empfohlen (nur noch bei ganz alten krücken)

    wie siehts aus mit IP adressen ?
    wie verkabelt ?
    wie versucht ihr die verbindung aufzubauen ?
    läuft mDNSresponder ?
    welche ausgaben macht tcpdump ??
    usw ...

    wer hilfe sucht muss fakten schildern -
    nicht nur :
    geht nicht -> macht mal
     
  4. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    01.06.2003
    OS9 OSX

    Hallo

    Danke für die freundliche Aufforderung

    Unter OS 9 konnte man ganz einfach über FileSharing mit 2 Mac ein Mininetzwerk aufbauen, ohne dabei an IP zu denken. unter 10.2.6 ging eine Verbindung mit OS 9 rechern übrigens ganz einfach: Gehe zu >Verbinden mit Server, da konnte man einfach den entsprechenden Mac anklicken und wurde nach User und PIN gefragt, typisch mac eben, einfach und schnell. Ich dachte, dass das unter Panther auch möglich sei. Nun reden die aber nicht mehr miteinander, d.h. der findet unter Panther den Rechner nicht ...

    Wenn ich unter 9.2.2 boote ist das alles mit FileSharing gar kein Thema ...

    Gruß aus der Stadt des Drahtzuges

    B.
     
  5. Alex_ch

    Alex_ch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2003
    netzwerk

    bei mir hat es jetzt geklapt, mein fehler war, ich habe vergessen apple talk zu aktivieren :)
     
  6. sandretto

    sandretto Banned

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2003
    @cubd

    Du musst unter
    > Programme > Dienstprogramme > Verzeichnisdienste > AppleTalk aktivieren, dann sieht man wieder etwas !

    :p :p :p
     
  7. Besser ist es aber, AppleTalk deaktiviert zu lassen und unter Mac OS 9 nicht den Server in der Auswahl doppelzuklicken, sondern den Button "Mit Server verbinden" (o.ä.) und dort die IP des Servers einzugeben. Dann wird AppleShare over IP verwendet. AppleShare over IP ist das native Mac-OS-X-Protokoll und schneller als das alte AppleTalk-AppleShare.
     
  8. Casamila

    Casamila MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.01.2004
    Hi!

    Ich habe mit der Verbindung zwischen meinem neuen G4 PB (OS 10.3.2) und dem alten G3 PB (OS 9.1) auch lange herumprobiert. Bis ich schließlich beide an den Airport angeschlossen hatte und darüber ein Netzwerk eingerichtet habe und mit den IP-Adressen jeweils auf den anderen Rechner zugreifen konnte. Apple Talk hatte ich dabei auch aktiviert.
    Über Ethernet habe ich die Verbindung irgendwie nicht hingekriegt.

    Falls Du meine genauen Einstellungen wissen willst, melde Dich bei mir.

    Gruß
    Casamila
     
  9. sandretto

    sandretto Banned

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2003
    Yep, ._ut (komischer NickName, bitte um Aufklärung :D ) hat im Prinzip recht.

    Lass aber trotzdem AppleTalk im Verzeichnisdient und im Netzwerkpanel an, genauso wie unter 9.2.2, so siehst du gleich welche Rechner im Netz sind ! Du musst einfach beachten, egal ob du vom iMacG4/10.3 zum PB G3/9.2.2 zugreifst, oder auch umgekehrt, eine TCP/IP-Verbindung herzustellen. Ausserdem im Kontrollfeld "FileSharing" von 9.2.2, die Option "Clients greifen per TCP/IP................." aktivieren.

    Also NICHT auf den mit seinem Namen erscheinenden Rechner doppelklicken, sondern die IP-Adresse des anderen Rechners eingeben. Wenn du einmal eine TCP/IP-Verbindung hergestellt hast, wird ein Server-Alias angelegt, von dem du jederzeit die Verbindung wieder herstellen kannst, falls die IP noch "gültig" ist.

    Eine AppleTalk-Verbindung erkennt man daran... "afp:/at/Name_des_Rechners"
    Eine TCP/IP-Verbindung... afp://IP-Adresse
     
  10. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    01.06.2003
    Netz OS X:9

    Hallo

    Also ohne lange an IP oder sontigem herumzubasteln habe ich es geschafft mit dem veralteten und (wahrscheinlich) unsicheren Apple Talk eine prima Verbindung zu meinem PowerBook herzustellen.

    afp:/at/name des computers

    Hätte ich sandrettos posting früher gelesen, hätte ich nicht so lange suchen müssen.

    Da ich mich in einem sicheren BNetzwerk mit genau zwei Rechnern befinde, die mit einem Ethernetkabel verbunden sind, habe ich wenig Bedenken, mich mit dem so simplen Tool wie AppleTalk zu begnügen, dafür habe ich ja Apple, dass ich nicht so viel nachgrübeln wie estwas funktioniert, es soll es einfach tun ...

    Danke für die vielen Tipps. Grüße aus der Stadt des Drahtzuges

    B.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche