Netzwerk Mac und Linux

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Macer001, 27.12.2006.

  1. Macer001

    Macer001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2006
    Hi Leute,
    ich vor zwei Tagen Suse Linux auf meinem PC installiert. Ich habe Probleme ein Netzwerk über Ethernet zu meinem Mac aufzubauen. Die beiden können sich wie die Weltmeister anpingen. Der Mac sieht ihn auch in der Systemsteuerung unter Netzwerke, aber im Finder ist weder der Pc noch irgendwelche freigegebenen Verzeichnisse (die ich auch freigegeben habe) zu sehen. Linux sieht umgekehrt weder meinen Mac noch irgendwelche Verzeichnisse.
    Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen. Danke!
     
  2. Maverik

    Maverik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    15.06.2003
    Hmm das hört sich so an als ob du noch gar keine Sambaeinstellungen gemacht hast, Feigaben alleine nützen manchmal wenig.
    Wie hast Du das Samba denn konfiguriert, per Hand, per Webmin oder dem Susetool?
     
  3. Macer001

    Macer001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2006
    Ich hab Samba per Hand konfiguriert, da ich noch sehr neu in der Linuxgemeinde bin kann sich da natürlich ein Fehler eingeschlichen haben. Ich lade mir grade mal das Webmin rundter, das du erwähnt hast runter, vielleicht hilft mir das weiter.
    Aber danke für deine schnelle Antwort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2008
  4. ylf

    ylf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    30.09.2006
    Wie sieht's aus mit dem Thema Firewall? Da schon gecheckt,ob die betreffenden Ports frei sind?
     
  5. Macer001

    Macer001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2006
    Bei meinem Mac ist die Firewall entsprechend eingestellt.
    Unter Linux hab ich immer angegeben, dass er die Firewall an dem entsprechenden Port öffnen soll, sofern es einen solchen Botton gab.
    Mit Webmin bin ich übrigens nicht weit gekommen!
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Schalte mal testweise die Firewall in Linux ab.
    Und überprüfe, ob die Arbeitsgruppen richtig eingestellt sind.
    Der Mac postuliert übrigends nicht, dass er da ist, ausser, Du hast unter Sharing Windows Sharing aktiviert. Dann befindet er sich in der Arbeitsgruppe, die Du im Programm Verzeichnissdienste angegeben hast.
     
  7. Macer001

    Macer001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.08.2006
    Ich hab bei Linux die Firewall mal komplett runter gelassen; keine Änderung
    Das Verzeichnis auf dem PC hab ich über das Kontrollzentrum; Dateifreigabe freigegeben.
    Das Windows-File-Sharing hab ich auf meinem Mac immer an.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Netzwerk Mac Linux
  1. blue vision
    Antworten:
    82
    Aufrufe:
    3.064
    blue vision
    22.03.2016
  2. Dagmar1000
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    846
    Stargate
    27.01.2013
  3. xtc.sanchez
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    4.146
    SAO30653
    21.11.2012
  4. archelon
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    678
  5. Jochen2
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    522
    Grady
    02.06.2004