Netzwerk für MacDummies

Diskutiere mit über: Netzwerk für MacDummies im Mac OS X Forum

  1. MacMaass

    MacMaass Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2003
    Um es gleich vorweg zu sagen: ich habe im forum schon nach möglichen antworten gesucht !! Aber ehrlich gesagt, weiß ich garnicht genau, nach was ich ausschau halten soll ?! Dafür reicht mein wissen über macs nicht aus. Also stell ich besser die frage, vielleicht weiß einer von euch, nach was ich suchen muß.
    Zuhause stehen zwei macs, ein i-book und ein g4 (beide mit 10.3.3), die über einen switch verbunden sind. Am switch hängt auch das dsl-modem LAM200E. Ich habe zwei Umgebungen: Entweder können beide macs miteinander kommunizieren oder aber sie können ins internet. Gibt´s ne möglichkeit, daß beides für jeden mac möglich ist... ins internet und noch miteinander zu kommunizieren ??
    Für jeden Hinweis dankbar...
    MFG
    Hendrik
     
  2. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Nach meinem Ermessen ist es mit einem Switch nicht möglich. Was du bräuchtest ist ein Router oder eine zweite Netzwerkkarte in deinem PowerMac. Dann könntest du den als Router für die anderen Macs/PCs an deinem Switch konfigurieren und unter Systemeinstellungen Internetsharing oder so ähnlich auswählen.


    Grüße
    Flo
     
  3. pjahra

    pjahra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2003
    Hmmm, könnte man nicht beide Rechner am Internet lassen und sie noch zusätzlich per FireWire kurzschließen?
    Gruß,
     
  4. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    ja, du brauchst einen Router... ein Modem direkt an den Switch hängen funktioniert nicht, weil das Modem nicht weis wohin die Pakete gehen sollen (Stichwort NAT). Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß beide Rechner gleichzeitig ins Internet können... das funzt doch sicher immer nur von einem aus (nämlich von dem, der die Verbindungsdaten eingetragen hat und die Verbindung aufbaut)!

    Ohne zusätzliche Hardware wird das nicht funktionieren, entweder ein Router (teure Variante) oder mit einer zweiten Netzwerkkarte im G4 (eine Karte für die Verbindung ins Internet - die andere Karte als Verbindung zum iBook). Der G4 müßte in diesem Fall routen, dann kannst Du Daten austauschen und ins Internet gleichzeitig.

    EDIT: da war FloBli wohl schneller ;) Munich-Connection halt :D
     
  5. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2003
     
    Sooo teuer ist ein Router auch nicht. Wenn du zwischen Modem und Switch einen 10 Mbit-Router hängst (die sind recht günstig erhaltbar), dann reicht das für's Internet alle mal (bei mir: das güne Kabel zwischen Router und Switch)!

    [​IMG]


     
    :D
     
  6. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Also in dem Fall hilft ein DSL-Router (zBsp.: D-Link DI-604 ca.39€) und die Kommunikation läuft sowohl zwischen den Rechnern, als auch über das iNet.

    Hier die Daten für den Router:

    Typ: DSL Router mit 4-Port Switch
    Funktion: ADSL-Router mit erweiterten Firewallfunktionalität, integrierter 4x 10/100 MBit Switch, Internetverbindungsfreigabe, Webbasierende Konfiguration ermöglicht Aufbau und Betrieb in 5 Min.
    (Quelle: www.atelco.de)


    Gruß Mortiis
    P.S.: Bei mir funzzt das Ding ohne Probleme, kann ich daher guten Gewissens empfehlen
     
  7. MacMaass

    MacMaass Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2003
    Bei meinem LAM200E können beide ins internet, unabhängig voneinander. Das liegt wohl daran, daß dieser Gerät auch ´ne routerfunktion besitzt.
     
  8. MacMaass

    MacMaass Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2003
    Das Lam hab ich bei TKR gekauft, da steht:
    Router« inklusive
    Schliessen Sie ein Ethernet-DSL-Modem und mehrere Computer eines Netzwerkes an einem Ethernet-Hub oder -Switch an, so haben alle angeschlossenen Computer Zugriff auf das Internet. Normalerweise aber nur einer zur Zeit ...

    ... es sei denn Sie haben das LG LAM200E, denn dieses DSL-Modem verfügt über eine einfache Routing-Funktionalität und erlaubt so auch mehreren Computern gleichzeitig den Zugriff auf das Internet.

    Aber... Wenn Sie auch nur etwas Wert auf Sicherheit im Netzwerk legen, sollten Sie auf die Routing-Funktion verzichten und stattdessen einen DSL-Router mit integrierter Firewall kaufen. Die meisten DSL-Router haben einen integrierten Switch für vier Computer, so dass damit die Investition in einen Hub oder Switch entfällt

    Dann müßte es also doch gehen... ins internet und daten zwischen zwei macs austauschen...oder ?? carro
     
  9. MacMaass

    MacMaass Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2003
    Noch ´ne frage an die münchner: bei der variante mit dem D-Link DI-60 könnte ich mir mein bisheriges switch sparen, richtig ??
     
  10. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    ja kannst Du

    EDIT: hehe, diesmal aber ERSTER ! ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche