Netzwerk-Finder-Fritz!Box Probleme

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Runner, 20.06.2006.

  1. Runner

    Runner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Hallo zusammen!

    Sitze hier nun schon eine Weile und komme gerade nicht weiter mit meinem Netzwerk. Erstmal meine Konfiguration:

    -iMac
    -MacBook Pro
    -Fritz!Box 7050 mit der Firmwareversion 14.04.06

    auf den Macs läuft OS X 10.4.6, aktuellste Version.

    DHCP ist aktiviert, beide Macs beziehen ihre IP über das WLAN ohne Probleme.

    Jetzt gehts aber erst los:

    Nach dem Update auf die neueste Firmware der Fritz!Box finden sich die Rechner im Finder nicht mehr.
    Okay, manchmal dauert das länger aber selbst warten brachte nichts. Seltsamerweise kann ich die Rechner über Apfel-K direkt verbinden wenn ich deren IP eingebe.

    Wieso sehen die sich nicht von alleine im Finder ;:confused:

    Nächster Schritt war das Überprüfen der Firewalls und der Sharing Einstellungen. Habe es mit aktivierter/deaktivierter Firewall probiert, habe die Dienste (Personal Filesharing etc) alles mal ein und ausgeschaltet ohne jeden Effekt. Selbst bei Baumweb.de konnte ich nichts finden.

    Das iTunes Musicsharing geht leider auch nicht, das nervt mich eigentlich am meisten.

    Wollte auch schon die alte Firmware auf die Fritzbox installieren, ging aber leider nicht weil die Box sich dann immer aufhängt :(

    Mein MacBook Pro funktioniert bei meinen Eltern ohne Probleme im Netzwerk und WLAN, verändert wurde an der Konfiguration seit längeren nichts mehr, es ging ja alles ohne Probleme.
    Am iMac habe ich auch nichts verändert, die Probleme traten erst auf, als ich wieder aus meinem Urlaub zurückkam und die neue Firmware installierte.

    Habe inzwischen mal auch feste IP Adressen versucht, aber das ging gar nicht.

    Woran kann es liegen, daß wenn man mal für ein paar Tage nicht mehr @home ist sich die Geräte nicht mehr mögen??? Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich, ich wäre sehr dankbar :)

    Achja, die Geräte dürfen von der Fritz!Box untereinander kommunizieren, das habe ich auch schon probiert........:heul:
     
  2. CRen

    CRen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Habe das gleiche Problem. Schließ' Deinen Standrechner am Ethernet-Kabel an, dann klappts. Ich weiß nicht, was das soll, aber ich denke, es hat was mit den Sicherheitseinstellungen der Fritz!Box zu tun, die sich nicht ändern lassen. Warum das so ist, hab' ich leider auch noch nicht rausgefunden...
     
  3. Runner

    Runner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2005
    dann muß das also an der neuen Firmware von der Box liegen. Davor ging es ja ohne Probleme.
    Kabel ziehen kommt eigentlich nicht in Frage, hab doch keinen WLAN Router damit ich mich per Kabel verbinde.... :(
     
  4. .mac

    .mac Gast

    das liegt an der neuen firmware. es gibt bei avm ne neue beta, wo das problem beseitigt ist. einfach anrufen, die schickens zu.
     
  5. Runner

    Runner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2005
    danke @ .mac

    habe gerade eine Mail an den Support von AVM geschickt, mal schauen wann die sich dann melden.
     
  6. Runner

    Runner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2005
    so, alle Probleme behoben. Habe heute eine neue Firmware vom AVM Support per Mail erhalten, funktioniert nun wieder alles ohne Probleme.

    War richtig flott der Support von denen, so sollte das echt überall sein.

    Endlich geht wieder alles ohne Probleme :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen