Netzteil Defekt G4

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von dnw, 12.03.2007.

  1. dnw

    dnw Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2007
    Hallo,

    wir haben hier ein Problem mit nem PowerMac G4, das Netzteil knackt/klickt wenn er aus ist. Muss das Netzteil gewechselt werden? Kann ich einfach ein ATX Netzteil einbauen? Wo bekomme ich so ein Netzteil?
     
  2. FlorianS

    FlorianS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.03.2007
    Hallo dnw,

    es gibt sehr viele unterschiedliche PowerMac G4-Modelle, die auch fast alle unterschiedliche Netzteile haben. Du mußt also, damit man Deine Frage beantworten kann, den Rechner-Typ präzisieren (oft reicht hierzu auch die Taktung des Prozessors nicht aus).

    Lade Dir am besten Mactracker (http://mactracker.ca/) runter, damit ist die Identifizierung ein Kinderspiel.

    Gruß,
    Florian
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2007
  3. macman75

    macman75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2004
    Hallo erst einmal,

    Zufälle gibt es! Genau das selbe Problem habe ich bei meinem 2x867er Qicksilver MDD auch!

    Im Standby und auch im normalen Betrieb ist nichts zu hören. Sobald der Rechner aus ist, knackt es im 2 Sekunden Takt.

    Schon eine Lösung für das Problem aufgetaucht?

    Viele Grüße
    macman75
     
  4. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Ein Quicksilver MDD gibt es nicht. Entweder Quicksilver oder MDD.
     
  5. macman75

    macman75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2004
    2x876 MHZ MDD! Ich hoffe, so ist die Bezeichnung korrekt.
     
  6. lupoallstars

    lupoallstars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    07.02.2007
    Hallo,
    dein Netzteil gibt definitiv langsam aber sicher den "Geist" auf. Das Knacken kommt von einem oder mehrerer defekten LQ`s!
    Ein ATX-Netzteil kannst Du, rein theoretisch nehmen, du mußt dann aber einzelne Leitungen "umstecken". Ein herkömmliches PC ATX-Netzteil hat 20 "Leitungen", ein Mac-Netzteil G4 in der Regel nur 18!
    ALSO, VORSICHTIG!!
    Gruss lupoallstars
    P.S. Ich würde mich lieber im Internet nach einem RICHTIGEN G3/G4 NETZTEIL UMSCHAUEN!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2007
  7. FlorianS

    FlorianS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.03.2007
    Das ist falsch. Die Apple-Netzteile haben seit dem Gigabit-G4 einen 28 V DC-Ausgang für den ADC-Anschluß, den die PC (ATX-)Netzteile nicht bieten.

    Da ist mit „Umstecken” nix zu machen.

    Gruß,
    Florian
     
  8. lupoallstars

    lupoallstars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    07.02.2007
    VIELEN DANK (habe ich noch nicht gewußt)!!
    UND WIEDER WAS GELERNT::
     
  9. scm

    scm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    26.08.2006
    Re

    Sucht mal nach dem Thread Netzteil gesucht oder gebt mal bei Tante "Netzteil G4 AGP " ein.Will ja keine Werbung hier betreiben :).
     
  10. macman75

    macman75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2004
    Vielen Dank für Eure schnellen Antworten!

    Naja, das ist ja nicht so erfreulich! Ist so was reparabel, oder sollte ich wirklich gleich nach einem "Neuen" schauen?

    Wenn es sich nicht lohnt; hier ein Aufruf! Ich suche ein passendes Netzteil
    ACBEL für meinen 867er MDD!

    Falls jemand so etwas hat bitte Angebote per PM!

    Greets
    macman75
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen