Netgear Wireless Printserver an Powerbook?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von freefart, 05.01.2007.

  1. freefart

    freefart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2007
    Hallo zusammen,
    da ich mit dem PC meiner Frau und meinem Powerbook zusammen auf unsere 2 Drucker zugreifen möchte und dies auch möglichst noch drahtlos, habe ich vor kurzem einen Netgear Wireless Printserver (WGPS 606) bei ebay geschossen. Das Teil funktioniert auch super, allerdings nur vom PC aus. Von meinem Mac aus geht gar nix. Die "Supporter" von Netgear wissen auch nix, da die sich mit Mac nix auskennen. Die konnten mir nur den Tip geben, das man wohl eine andere IP-Adresse als die vom PC vergeben muß. (???)
    Auf dem Netzwerkgebiet bin ich halt eine Niete. Weiß von euch jemand Rat?
    Gruß
    J.
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Was steht denn im Handbuch, was für Protokolle der unterstützt?
    LPD, TCP/IP, HTTP, IPP, AppleTalk usw. kannste alle mit dem Drucker-Dienstprogramm einrichten.

    MfG
    MrFX
     
  3. freefart

    freefart Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.01.2007
    Hallo,
    hab die letzten Tage keine Zeit gehabt, um mich dem Problem zu widmen. Im Handbuch steht nicht so sehr viel über die Protokolle. Aber das Ding hat auf jeden Fall eine IP Adresse und eine MAC Adresse.
    Was muß ich denn mit dem Drucker Dienstprogramm machen?
    Gruß
    Freefart
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen