Netgear Router mit iMac ??

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von reima, 29.01.2007.

  1. reima

    reima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.01.2007
    Hallo
    Wer hat erfahrung mit einem Netgear Router und einem iMac. Gibts Probleme, oder läuft alles super.
    Stehe kurz vor dem Wechsel zum iMac.
    Der Netgear DG834PNB läuft mit meinem Windows PC derzeit optimal (DSL6000)
    Also kann ich ihn auf jedenfall behalten??
    Danke
     
  2. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    10.05.2005
    also ich habe auch einen Netgear Router am laufen und da hängen per W-Lan im moment 1 iMac 1MacMini und ein MacBook dran solte also keine probs geben
     
  3. Sebbe

    Sebbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2006
    Hallo reima,

    hab den DG834GB (dsl-16000) und es läut alles super.

    lg sebbe
     
  4. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Sollte normalerweise weiterhin ohne Probleme funktionieren bei dir.

    Dem Datenverkehr im Netzwerk ist die Hardware ziemlich egal, solange diese richtig arbeitet.

    Auch wenn "Netgear" bei mir auf der schwarzen Liste steht wg. zu vielen schlechten Erfahrungen.

    Wenns bei dir jetzt mit Windows funktioniert...funktioniert es auch mitm iMac.
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hier auch alles von Netgear läuft alles bestens, wüsste nicht das es da Probleme geben sollte :)
     
  6. MacSailor

    MacSailor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.05.2005
    Netgear, nur zu empfehlen. :)
     
  7. QuickSilverEX

    QuickSilverEX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    13.06.2004
    Liegt wohl nicht am Mac, aber ich habe sehr große Probleme mit dem Netgear DG834GBv3 oder wie der heißt, mit ADSL 2+ Modem.

    Bei mir bricht die Verbindung alle paar Minuten für 1/2 Sekunden ab.
    Ziemlich beschissen bei downloads z.B.
    Ich habe leider auch Null Ahnung woran das liegen könnte.

    Vielleicht habt ihr ne Idee?
     
  8. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Neuste Firmware auf dem Gerät installiert?

    Einen ähnlichen Fall hatte ich auch mal...da lags letztendlich daran, das es ein Problem an der Gegenstelle (also das DSL-Gerät in der nächsten Vermittlung) war. Aber bis die Telekom sich mal aufgerafft hat ihre eigene Hardware zu überprüfen sind mehrere Wochen und nervenzerrende Telefonate vergangen. Der Fehler wird grundsätzlich immer erstmal beim Kunden gesucht (was in den meisten Fällen auch stimmt)...aber wehe es liegt mal nicht am Kunden...dann kann man nur hartnäckig bleiben.

    Probier einfach mal ein anderes DSL-Modem (anderer Hersteller) aus. Dann weißt du zumindest sicher, ob der Fehler auf deiner Seite liegt.
     
  9. reima

    reima Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.01.2007
    Ja , danke für Eure Antworten
    Hatte nur befüchtungen weil ich meinen Netgear Router auch mit einem USB Stick von Netgear betreibe, und beide harmonieren absolut super.
    Bin beruhigt,dass Airport genauso gut mit Netgear arbeitet,
    reima
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen