Netgear FWP 144p

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von gravis, 23.06.2006.

  1. gravis

    gravis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Hallo zusammen,

    da mein alter router nicht mehr so recht will (netgear WGT624) habe ich nun mal im internet nach einer alternative gesucht.

    gefunden hätte ich den netgear FWG114P (http://www.netgear.de/Produkte/Router/Firewall/FWG114P/).

    hat schon jemand erfahrung mit diesem router? und wie sieht es mit dem integrierten printserver aus? ist der mit osX zu betreiben?

    mfG und schon mal danke
     
  2. Nostog

    Nostog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2006
    Hallo,
    Erfahrung mit genau diesem Router habe ich zwar nicht, aber allein schon durch die Web-Based-Administration solltest du eigentlich keine Probleme mit dem Teil erwarten.

    Was den Print-Server angeht:
    Wie gesagt -> Web-Based-Administration! :D
    Soll heissen -> Die Kiste interessiert sich nicht die Bohne dafür, von was für einem OS du auf sie zugreifst um sie zu konfigurieren.

    Und noch ein kleiner Tipp:
    Ich wäre vorsichtig bei HP-Druckern, da gerade die älteren Modelle dazu neigen, bei Print-Servern von Dritt-Anbietern rumzuzicken (zumindest nach meiner Erfahrung).

    Gruss
    Nostog
     
  3. bowman

    bowman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    387
    MacUser seit:
    08.10.2003
    ...funktioniert bei mir seit ca. 2 Jahren einwandfrei, vor allem der VPN-Server ist eine feine Sache. Der Printserver geht auch, solange Du den Drucker über die Gimp-Print-Treiber sinnvoll betreiben kannst.
     
  4. gravis

    gravis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    13.08.2005
    danke für eure antworten, ich werde mir das teil denk ich mal kaufen...

    mein drucker HP BusinessInkjet 1200 dürfte keine Probleme bereiten, da gimp-print-treiber vorhanden ist!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen