need help: orange iBook Kurzschluss???

Diskutiere mit über: need help: orange iBook Kurzschluss??? im MacBook Forum

  1. anathema_device

    anathema_device Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2003
    Hi,

    ich habe folgendes Problem und hoffe hier Hilfe oder Infos zu finden:

    Ich habe ein oranges iBook. Das Stromkabel war kaputt - wie es ja oft passiert. Dann habe ich mir von einem Freund einen Klinkenstecker an das Kabel löten lassen. Leider fehlte dann die Metallummantelung.

    Tja kurzzeitig hat das Kabel funktioniert - doch beim Rausziehen aus dem iBook, gab es wohl einen Kurzschluss - es roch verbrannt, der Monitor hatte erst Streifen, dann ging alles aus. Der Rechner läßt sich nicht mehr booten, dafür leuchten alle Lampen dauerhaft (die für den Schlafmodus und die auf der Tastatur).

    So das Kabel ist weggeschmissen, aber das iBook will ich, wenn möglich, retten. Hat jemand eine Idee, was hier nun passiert ist und was wohl kaputt ist. Und ob eine Chance besteht, das iBook zu retten.

    Danke für alle hoffentlich ermunternden Hinweise.
    anathema
     
  2. sternenacht

    sternenacht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.07.2003
    hi,
    ich will dir ja nicht den mut nehmen....
    aber das klingt nach gegrilltem motherboard.
    dh. einschicken .... tauschen ... teuer.

    vielleicht findet sich ja noch ein netter mensch, der das besser beurteilen kann als ich.

    ich halte dir die daumen, dass ich nicht recht habe.

    greetings

    holger
     
  3. anathema_device

    anathema_device Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2003
    thx. Die Festplatte habe ich zumindest mal gerettet und sie funzt noch.

    Mal sehn, wies weiter geht.
     
  4. deekay

    deekay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Wenn du glück hast, ist es nur das PMU-Board (Power Management Unit), und nicht das komplette MLB.

    Solltest du in Norddeutschland ansässig sein, versuch mal dich mit CSG-Nord in verbindung zu setzen (http://www.csg-nord.de). Die haben 'ne Lizenz zum Apple-Notebooks flicken, sind auch viel schneller und meist etwas günstiger als Apple selbst (weil der Mist halt nicht erst nach Irland geht). Habe da immer recht gute Erfahrungen gemacht. Da würde ich dann mal einen Kostenvoranschlag machen lassen. Oft können die dir schon am Telefon sagen was das ca. kostet.

    -DeeKay
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche