Navigation mit iBook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von csb, 23.01.2005.

  1. csb

    csb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    06.04.2004
    Liebe Freunde, was wäre denn nötig, um ein G4 iBook als Navigationssystem im Auto einzusetzen?
    GPS (welches?) und eine "Route 66" - CD?
    Hat jemand Erfahrung?

    Gruß Sebastian
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2005
  2. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2003
    Also bisher gibt es meines Wissens noch keine optimale Lösung.
    Route 66 hat keine Sprachausgabe und über eine Halterung für dein ibook solltest auch Nachdenken. Denn es macht sich nicht gut auf dem Beifahrersitz bei einer Vollbremsung.
     
  3. csb

    csb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    06.04.2004
    Ach, die Halterung ist mein geringstes Prob, interessante wäre Stromanschluß, GPS usw.
     
  4. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    11.10.2004
    es gibt steckdosen fuer's auto, lassen sich ganz leicht an die batterie des autos anschlieszen und auch ideal integrieren. hab selber eine...
     
  5. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2003
    Dann schau mal hier klick
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Navigation iBook
  1. w_roy
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    338
  2. Marie84
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    657
  3. macbak
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.006
  4. sisslik
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.043
  5. |Sid|
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    686

Diese Seite empfehlen