(NAS) Netzwerkfestplatte mit PB finden! Wie???

Diskutiere mit über: (NAS) Netzwerkfestplatte mit PB finden! Wie??? im Peripherie Forum

  1. mactomster

    mactomster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Hallo,

    ich habe in meinem LAN ein Classic SL Network-Drive (80GB) von Freecom gehängt, welches ich mit der mitgelieferten Software und Treiber mit meinem Windowsrechner auch finde. Aber mit meinem Äppfelchen sehe ich es nicht? Wie kann ich nach der Festplatte suchen. Brauch ich da noch irgendwelche Treiber? :(
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Probiers mal mit Pingen auf die IP des NAS (kriegt ja eh eine IP zugewiesen). Wenn das geht: im Finder mit Apfel+k und der IP verbinden. Hatte aber noch nie ein NAS zum Ausprobieren aber soweit ich weiß kriegen die eine IP zugwiesen und sollten dann im Netzwerk wie eine normale Freigabe erreichbar sein.

    MfG, juniorclub.
     
  3. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Probier mal im Finder "Mit Server verbinden" (Apfel + K glaube ich) und dann

    smb://servernameoderipadresse/freigabename

    Sollte klappen...
     
  4. predatormac

    predatormac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    27.01.2005
    Hi,

    mit Apfel+K in den Verbinden-Dialog und dann den Knopf "Durchsuchen" mal ausprobieren. Wenn das NAS in einer Arbeitsgruppe (Windows) hängt und dort registriert ist, dann sollte das auch auftauchen. Das Suchen kann ein paar Sekunden dauern ...
    Ansonsten bleibt nur der Weg über die IP-Adresse (Apfel-K und dann SMB://<IP-Adresse>).

    Cheers.
     
  5. mactomster

    mactomster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    29.01.2005
    OK Danke! Ich werd das mal ausprobieren...
     
  6. mactomster

    mactomster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Hallo ich nochmal. Also ich bekomme es einfach nicht hin mich mit meiner NAS (NDAS) zu verbinden. Ich kenne die die IP-Adresse der Platte nicht :(

    Ihr sagtet was von "anpingen". Ich bin nun noch nicht so der Profi, aber wie pinge ich denn die Platte an um die IP herauszufinden? Wie gehe ich vor? Was mache ich, wenn ich die IP dann hab? Fragen über Fragen. Ich verzweifle noch :(

    Ist es denn sooo schwierig mit nem Apfel auf ein Gerät im Netzwerk zuzugreifen :( Mit WinXP klappt das alles tadellos.

    Bitte helft mit. Ich Danke Euch
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2005
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Wie machst du das bei WinXP? Erscheint die automatisch im Explorer oder musst du verbinden? Wenn ja, wie?

    Ich habe noch nie ein NAS verwendet und deshalb keine Ahnung welche IPs die haben bzw. ob die zugewiesen wird,... Also einfach kurz erklären was du bei Windows machst und dann schauen wir mal ob man das am Mac genauso machen kann. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  8. mactomster

    mactomster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Da hab ich eine Software mit beigehabt, womit man die Platte verbinden / mounten kann. Man sagt "hinzufügen" > gibt die ID der Platte ein - welche auf einen Aufkleber der Platte aufgedruckt ist - und drückt Ok. die Software sucht dann im Netzwerk die Platte und mountet sie. Dann sieht man sie im Datei-Explorer. Die gleiche Software hat mir der Hersteller Freecom für den Mac zugeschickt. Dort gebe ich auch die ID ein, aber er sucht dann und sucht und sucht, aber er findet die Platte im Netzwerk nicht :(
     
  9. Junior-c

    Junior-c Gast

    Hm... Das ist komisch. Mac, PC und NAS hängen aber im gleichen Netzwerk (vermutlich alle an einem Router), oder? Wie ist die ID? Ist das ein Name (xxxxx), eine MAC Adresse (xx:xx:xx:xx:xx:xx) oder eine IP Adresse (xxx.xxx.xxx.xxx)?

    MfG, juniorclub.
     
  10. mactomster

    mactomster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    29.01.2005
    ja sie hängen an einem Router / Switch aneinander. ID ist quasi wie ein Lizensschlüssel, wie ein Name der Platte xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx bestehend aus Zahlen und Buchstaben
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - (NAS) Netzwerkfestplatte finden Forum Datum
Synology NAS und DLNA Peripherie 21.11.2016
Synologie NAS als iTunes Server? Peripherie 21.11.2016
Synology NAS: im Finder nicht zu öffnen Peripherie 15.11.2016
Gigabit-Netzwerkfestplatte (NAS) mit USB-B-Anschluss Peripherie 10.05.2011
Drucken und Datensicherung über iomega nas Peripherie 17.08.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche