NAS Box mit Raid und AFP?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Arnulf, 01.09.2006.

  1. Arnulf

    Arnulf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Aloha!

    Momentan suche ich für unser kleines Büro ne NAS Box um alle Dokumente zentral im Netzwerk vorhalten zu können. Wichtig dabei ist die AFP Unterstützung - Recherchen haben ergeben, dass wohl zu Version 3.x anzuraten ist... oder?

    Um außerdem die Sicherheit der Daten zu gewährleisten wäre außerdem ein RAID zum Spiegeln der Daten in der NAS Box nett.

    Was gibt es da so am Markt, was man auch bezahlen kann? Ich bin eigentlich nicht bereit knapp 1000 Euro für das Ding ohne Platten auszugeben, wenn ich ehrlich bin. ;)

    Danke für eure Hilfe,

    Arnulf
     
  2. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Also testen kannst Du wunderbar www.freenas.org zusammen mit einer Testlizenz von Parallels, das ist meine persönliche Empfehlung, da hier ein PC sinnvoll genutzt werden kann....

    ....denkt der Smurf
     
  3. Arnulf

    Arnulf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Hm, das klingt schonmal sehr gut, nen billigen, leisen PC kriegt man immer irgendwie hin und das Ding ist sicherlich flexibler als alle anderen Lösungen.

    Was mich jedoch stört ist die Tatsache, dass sie selbst vom Produktionsgebrauch abraten. Außerdem kann an nem PC immer viel kaputt gehen und er verbraucht viel Strom - aber probieren werde ich es auf jeden Fall, danke schonmal für den Tipp.

    Gibt es denn überhaupt gute und erschwingliche Hardwarelösungen? Gbit Ethernet ist übrigens nicht erforderlich, falls es daran scheitern sollte. ;)

    Arnulf
     
  4. kahler

    kahler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.09.2005
    Problematisch wird wohl der AFP Support. Die meisten NAS Geräte der Einsteigerklasse (dazu zähle ich Mal alle Geräte unter 1000 EUR) unterstützen nur SMB und FTP.
     
  5. Arnulf

    Arnulf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Hmmmm, sowas hatte ich befürchtet...

    Welche Einschränkungen habe ich denn, wenn ich SMB oder FTP verwende? Ich rate mal: Länge der Dateinamen ist beschränkt, Sonderzeichen gehen nicht, Zugriffsrechte lassen sich nicht konfigurieren. Noch was? ;)

    Arnulf
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Mac-spezifische Dateiattribute gehen (mindesten zum Teil) verloren, wenn die Platte/n nicht mit HFS formatiert werden können.
     
  7. Maverik

    Maverik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    15.06.2003
  8. Arnulf

    Arnulf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Aloha!

    @maceis:
    Werden diese Attribute nicht in den .DS_store Dateien gespeichert? Irgendwie habe ich das immer gedacht.

    @Maverik:
    Kein AFP, dafür aber ziemlich günstig. Hast du das mit OS X am Laufen? Wie sind die Erfahrungen so? Kann man auf SMB Laufwerken farbige Labels verwenden?

    Danke! :)

    Arnulf
     
  9. fox78

    fox78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    212
    MacUser seit:
    02.02.2004
    Vielleicht helfen Dir auch diese Dinger weiter.

    Grüße fox78
     
  10. Maverik

    Maverik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    15.06.2003
    Also ich hab die 6200 und 6250 am laufen. Die große wollte ich mir zuerst holen hab das aber dann gelassen. Die 6250 nutze ich per FTP und SMB um meine Daten zu archivieren und zugriff von verschiedenen Rechnern darauf zu haben. die 6200 macht gleichzeitig nach extern ftp-server.
    speed hab ich bei der 6250 zwischen 4-10 Mb/sec. je nach daten.
    das mit den Labels hab ich nie probiert die ganze zeit wo icih eigenltich nen Mac habe nutze ich das nicht.
    Im Moment Zugriff ; Quicksilver Dual 800 10.3.9
    Linux suse 10
    windows 2000
    Amiga OS 3.1- 3.9 :)
    X-box
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen