Nagelneuer G5 2,7 Defekt :(

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von nasabaer, 04.06.2005.

  1. nasabaer

    nasabaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Hallo,

    sodele - mein nagelneuer G5 2,7 Dual ist wohl defekt :(.
    Er zeigt dubiose fehler - vor allem beim Rechnerstart kommen immer wieder die Panic Bildschirme.

    Mal gehts - mal gehts nicht.

    Externe Hardware ausser original Apple Maus und Tastatur habe ich alles abgestöpselt.
    System auch mehrfach überinstalliert UND HD Formatiert und NEUINSTALLIERT.

    RAMS komplett ausgetauscht, nochmals neu in die Sockel gedrückt usw usw.... eigentlich die komplette Litanei durch.

    Es bleibt dabei - immer bei fast jedem Boot bleibt er mit dem grauen Panic Bildschirm stehen.

    Bin darüber sehr verärgert - bei einem fast 2,5 Kilo Euro Rechner :(
    Ist ja fast schon wie ein Ferrari der ohne Reifen geliefert wird.

    Gottseidank hab ich meinen "alten" 1,8er Single noch nicht bei Ebay reingesetzt. Der läuft nämlich im Gegensatz zum neuen relativ Problemlos.
     
  2. Was steht in der Panic.log?




    Apropos Ferrari. Ferraris fährt man bekanntlich von der Werkstatt nach Hause.
    (Dann werden sie wieder zur Werkstatt geschleppt usw.)
     
  3. nasabaer

    nasabaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Es gibt leider keine Panic.log :(
     
  4. nasabaer

    nasabaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Müsste eigentlich bei einem neuen 2,7er nicht auch eine neue hardware diagnose CD mit dabeisein ?
    Mein OSX Tiger kam auf 2 CDs - und nicht wie die Retail auf 1 DVD :(

    Bei meinem "alten" 1.8er single war OSX Panther noch auf 2 CDs + 1 CD mit der Hardwarediagnose dabei.

    Mittlerweile habe ich den Test mal laufen lassen, habe auch die ATI X800 XT wieder ausgebaut und die mitgelieferte ATI 9650 wieder eingebaut. Eben alles in den Ursprungszustand zurückversetzt.

    Momentan läuft er dubioserweise ohne Problem - aber den erweiterten Hardwaretest werde ich noch gleich laufen lassen.
    Es ist mir ums verrecken nicht möglich, den Fehler exakt zu reproduzieren - sowas macht mich wahnsinnig.
    Jetzt hab ich mich so lang auf den 2,7er gefreut - und will den eigentlich nicht schonwieder für 2 Wochen oder so wegschicken :(

    Kann es sein - dass die X800 vielleicht zuviel Saft zieht ? oder nicht richtig eingesteckt war ?
    Aber das geht ja eigentlich nicht oder ? - ich mein - ich schraube schon 20 Jahre PCs - und bin eigentlich der Meinung, dass man eine GraKa so falsch nicht in so einen Sockel bringt.

    Eure Meinung ?
     
  5. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    27.06.2004
    naja, also wenn die graka nicht richtig kontakt hat, bzw nicht überall, dann kann das schon zu hw fehlern kommen. hab beim mac da jetzt weniger erfahrung, aber bei dosen war es auf jeden fall so. schraub auch schon so ca. 8 jahre an rechnern rum, da is mir das scho das ein oder andere mal passiert.

    läuft der mac denn jetzt mit der x800 einwandfrei?

    gruss

    BuRn
     
  6. nasabaer

    nasabaer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    03.02.2005
    hmm also bislang lief er jetzt den ganzen abend manierlich mit der 9650 eingebaut durch....

    morgen früh mach ich die x800 wieder rein - dann sehen wir weiter.
     
Die Seite wird geladen...