Nach Stromausfall kein Boot mehr -iMac G5 Rev.B

Diskutiere mit über: Nach Stromausfall kein Boot mehr -iMac G5 Rev.B im Mac OS X Forum

  1. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    Hallo zusammen,

    habe damals einem bekannten einen iMac G5 RevB. eingerichtet. Heute bekam ich seinen panischen anruf, das er im betrieb einen Stromausfall hatte. Dann den rechner wieder starten wollte und das Ordnersymbol mit Fragezeichen nach langer zeit erscheint.

    Hab ihm erstmal empfohlen den "alt"-Start zu machen, jedoch erscheint dort kein Bootvolumen.

    Was kann das sein bzw was kann ich tun, mache mich jetzt auf den weg dorthin und bin in 30 minuten da, werde dann hier nochmal reinschauen.

    ich hoffe einer von euch weis rat, werde wenn ich da bin mal einen parameter ram reset machen, mal schauen ob das was bringt. mein pb hab ich auch dabei um vielleicht über den target mode drauf zukommen.

    bitte helft ;-)

    gruss

    burn
     
  2. arona.at

    arona.at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    173
    Registriert seit:
    27.10.2005
    mal nen hardware check mit der dvd machen und schauen ob die hdd noch erkannt wird. ich vermute, dass sich die hdd verabschiedet hat.

    wenn der hardware check aber alles erkennt, weis ich auch net wirklich was. wenn keiner mehr was weis, mac osx neu instalieren (da wuerde ich aber noch auf andere antworten warten)
     
  3. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    oops doppelpost
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2006
  4. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    so hab mal versucht ein pram reset zu machen, jedoch sollten da doch drei gongs kommen oder? er hört nach dem 2ten gong auf und versucht zu booten.

    bin jetzt über den target modus drin, habe VOLLEN zugriff auf die festplatte. mache erstmal ein home-backup.

    aber was kann das denn bitte sein?

    wenn ich mit alt boote kommt kein boot volumen

    gruss

    burn

    edit: wenn ich mit der install cd boote und das boot dienstprogramm starte, kann ich da die interne platte auswählen und neustarten, er startet dann neu und dann ist wieder fragezeichen zeit. hmmm
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2006
  5. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    soderle, mitlerweile bin ich soweit, das ich das fpdp 4 mal hab durchlaufen lassen. und immer sagte es mir das es nach 3 vorgängen nicht erfolgreich beendet werden konnte. mitlerweile bootet er sogar wieder, bis zum screen "Mac OS X starten..." der balken läuft voll und dann ist wieder hängen im schacht.

    sowas hab ich noch nie mit einem mac gehabt, was is denn da los zum hencker.

    gruss und bitte um schnelle hilfe

    burn
     
  6. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    keiner ne idee?
     
  7. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    also ich hab mir noch so meinen gedanken gemacht (während ich hier so alleine im thread schreibe). ich denke das der stromausfall nicht die pladde sondern das system gefreggelt hat. bzw nur sektoren auf der platte und somit das system. ich hoffe ich liege damit richtig. werde heute mittag mal probieren über nen andern mac zu booten und dann ein vollständiges system backup zu machen. dann putze ich die platte mal richtig und dann nochmal alles sauber drauf. wenn das nicht klappt komm ich noch mal in meine thread zurück und red nochwas mit mir selbst ;-)

    gruss

    burn
     
  8. bin_ichs?

    bin_ichs? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    24.02.2004
    M.W. sind auf der Mutterplatine drei kleine Knöpfchen, eines davon dient dem Reset des Logig Boards. Welcher genau das ist, das müsste auch in deinem Manual stehen. Einfach drücken und gut ist...
     
  9. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    hmm, wieso das logicboard? hatte bisher angenomen das sich die platte bzw das system zerschossen hat.

    burn
     
  10. BuRn_Colonia

    BuRn_Colonia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    27.06.2004
    naja, die mods können dann wohl zu machen, hat ja anscheinend keiner mehr ne ahnung was ich machen könnte, schade, muss ich halt nochwas tüfteln.

    burn
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nach Stromausfall kein Forum Datum
Mail importieren nach Backup funktioniert nicht Mac OS X Dienstag um 20:09 Uhr
Textedit-Fenster nach Neuinstallation?? Mac OS X Sonntag um 21:04 Uhr
Nach Stromausfall reagiert Finder nicht mehr. Mac OS X 30.04.2011
Neustart nach Stromausfall - welche Hintergrundprozesse starten vor Passworteingabe? Mac OS X 16.03.2006
nach Stromausfall neustarten Mac OS X 05.07.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche