Nach Software Aktualisierung Fotos aus iPhoto verschwunden

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von rweber8000, 13.01.2006.

  1. rweber8000

    rweber8000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Ich habe gestern die automatische Software Aktualisierung laufen lassen - und schwups - danach startet iPhot erst gar nicht mehr (abgestürzt) - dann fehlen einfach jede Menge Fotos. Wahllos durch die Jahre. Die Archive sind noch da - aber ohne Inhalt. Wenn ich in der Library suche - mich durch die Datums-Ordner wusel - sind die Originale auch noch vorhanden, lassen sich aber nicht mehr in iPhoto importieren. Weder die ORIGINALE noch die BEARBEITETEN. Was kann da passiert sein? Was für ein Ärger!

    Erst mal Zugriffsrechte reparieren....

    Gruß aus Köln vom Roland

    G5 - 10.4.4 - iPhoto 5.0.4 (263)
     
  2. Lewi

    Lewi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    05.05.2004
    Hi,

    bin vielleicht schon zu spät, aber bei mir funktionierte es erst auch nicht. Habe dann den Ordner iPhoto library gesucht. Apfel i gedrückt und dann unter Eigentümer & Zugiffsrechte -> Details einmal auf "auf alle Unterobjekte anwenden" geklickt. Dann gings.

    Viel Spass
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen