Nach Neuinstallation keine Passwortannahme

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von RuZu, 26.06.2006.

  1. RuZu

    RuZu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Bitte helft mir. Hab ein ibook mit 10.3.7. wollte heute auf 10.3.9 upgraden was aber abgebrochen hat.fehler bei der installation. nun kam immer nach dem der mac hocgefahren ist, neustart erforderlich.also wollte ich das tiger 10.4 draufspielen, nur kam immer fehler bei der installation, nachdem er die dvd überprüft hatte,nochmal versuchen.wieder das selbe ergebnis. nun hatte ich noch die mac os x v10.2 und hab sie draufinstalliert,alles wunderbar funktioniert bis zum anmelden. der benutzer (also ich)
    bin noch vorhanden, nur nimmt er mein passwort was ich immer hatte nicht mehr an.was kann ich tun?ich verzweifle hier:o :heul:
    bitte helft mir,ganz schnell....

    ps:alle dvds und cds sind original.kann daran also nicht liegen.
     
  2. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2005
    Entschuldige die bloede Frage, aber was passiert, wenn du kein Passwort eingibst?
    Ansonsten wuerde ich einfach von der Installations-CD starten und damit das Passwort zuruecksetzen.
     
  3. RuZu

    RuZu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2006
    NEIN...ES GEHT NIX MEHR.BEI KEINER EINGABE BEI PASSWORT,SCHÜTTELT ER SICH NUR. PASSWORT ZURÜCKSETZTEN GEHT NICHT, DA ER NICHT MAL MEHR EIN STARTVOLUME ANZEIGT, WO JA DER BENUTZER DRAUF IST. WENN ICH JETZT WIEDER NEU INSALLIERTEN WILL,EGAL WELCHE VERSION, DANN ZEIGT ER NICHT MAL MEHR EIN VOLUME AN...ICH WEIß NUR NOCH DASS DA NE FESTPLATTE DRINNEN IST,WEIL ICH SIE UNTER FESTPLATTEN-DIENSTPROGRAMM SEHE.
    WENN ICH FESTPLATTE REPARIEREN GEHE,DANN KOMMT NACH PAAR SEKUNDEN NUR FEHLERMELDUNG,WO AM ENDE FOLGENDES STEHT:
    Ungültige schlüssellänge
    Volume-überprüfung fehlgeschlagen
    Fehler:der zugrundeliegende prozess meldete einen fehler beim beenden

    1 HFS-Volume überprüft
    1 Volume konnte aufgrund eines fehlers nicht repariert werden


    ACHSO,WENN ICH JETZT NORMAL STARTE BIS ZUR PASSWORTEINGABE,IST DAS FELD WO BENUTZER UND PASSWORT DRIN STEHEN NUR NOCH GANZ GRAU UND FLIMMRIG...
    ICH HEULE GLEICH;-(
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Bitte pass die Groß-/Kleinschreibung Deines Beitrags an.
    Da bekommt man ja Augenkrebs.
     
  5. Cr0ssF1re

    Cr0ssF1re MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Nicht gleich schreien hier...
     
  6. RuZu

    RuZu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2006
    geht nicht,tastatur defekt...
    man sollte sich doch lieber auf die inhaltlichen angaben beziehen...
     
  7. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Man sollte seine Ausdrucksweise überdenken wenn man auf die Hilfe anderer angewiesen ist ;)

    Zum Thema: Dir ist beim Update und den anschließenden Installationsversuchen wohl einiges am System so zerschossen worden, dass jetzt die Passwörter einfach entweder zerstört wurden oder einfach der Abgleich nicht mehr funktioniert. Ich befürchte, dass du um eine komplette Neuinstallation nicht herumkommen wirst, hoffentlich hast du ein Backup aller deiner wichtigen Daten und Dokumenten. Wenn nicht könnte dich evtl. archivieren und installieren retten

    PS: Die Überprüfung des Installationsmediums kann man bei 10.4 einfach Überspringen
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Inhaltlich:
    Viel Spass noch bei der Fehlersuche!
    * Plonk *
     
  9. RuZu

    RuZu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2006
    aber es wird ja nicht mal mehr ein volume zum installieren angezeigt:-(ich steh glaub vorm aus....
     
  10. Locator

    Locator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    15.07.2005
    Hast du mal versucht ein PRAM-Reset zu machen....?

    MfG
    Locator
     

Diese Seite empfehlen