Nach iPhoto import Kartenproblem in Kamera

Diskutiere mit über: Nach iPhoto import Kartenproblem in Kamera im Peripherie Forum

  1. Ersatzaccount

    Ersatzaccount Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    24.01.2007
    Hallo zusammen.

    Ich habe eine Fuji S602 Z mit 1GB MIcrodrive.
    Diese habe ich letztens zum ersten mal an mein MBP gestöpselt.
    Ordnungsgemäß forderte mich iPhoto auch zum import der Bilder auf, hat soweit auch alles geklappt, allerdings wollte ich dann wieder los und weiter fotografieren und die Kamera sagte mir: "Karte nicht formatiert" ?!
    Wenn ich die Kamera aber erneut ans MBP hänge, meldet mir iPhoto wieder:
    "Bereit zum import von 165 Objekten"
    Ich könnte die Bilder, die ja augenscheinlich noch immer auf der Karte sind erneut importieren, aber das ändert nichts daran, das meine Kamera die Karte nicht mehr akzeptiert.
    Wie kommts ??

    Die Karte über Kamerafunktion zu formatieren geht nicht, habe das komplette Handbuch schon durchgearbeitet.
    Cardreader zum externen formatieren ist auch nicht vorhanden.
    Das Festplattendienstprogramm erkennt die Karte aber als i.O. (keine Fehler)

    Ich habe keinen Plan mehr.
    Danke für eure Hilfe.

    GreetZ aXCell
     
  2. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Registriert seit:
    28.02.2006
    Hi,
    und wenn du einfach mal den Speicher der Kamera auf dem Rechner öffnest und die bereits importierten Fotos löschst? Was passiert danach?
    LG
     
  3. wuschel6

    wuschel6 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    24.09.2005
    probier mal aus, die karte über dein book zu formatieren. dann müsste es wieder funktionieren.
     
  4. r_o_b_e_r_t

    r_o_b_e_r_t MacUser Mitglied

    Beiträge:
    774
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    125
    Registriert seit:
    15.12.2005
    Hast Du die Funktion im Handbuch nicht gefunden oder hat das Formatieren tatsächlich nicht geklappt?

    Im Wiedergabe-Menü unter 'Löschen' kann formatiert werden.
     
  5. Ersatzaccount

    Ersatzaccount Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    24.01.2007
    a. habe ich den Punkt im Handbuch nicht gefunden und
    b. Ja, so funktionierte es, allerdings habe ich MEINEN Fehler erkannt.

    Wenn ich die Kamera vom Mac trenne, darf ich nicht "Windows like" einfach die USB Verbindung trennen, sondern muss die Kamera (das Schreibtisch Symbol) in den Papierkorb ziehen, damit die Verbindung auch seitens Kamera getrennt wird.

    Sorry, aber auch danke für die HIlfestellungen.
    Wiedermal ein "Fehler", den der User selber gemacht hat.... :)

    GreetZ aXCell
     
  6. unclefu

    unclefu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2005
    Hab den gleichen Fehler mit einr Fuji F11 gehabt;)

    war wohl auch immer etwas fix :D
     
  7. amadu

    amadu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2003
    avi.Filme sind schwarz

    Ich habe ein ähnliches Problem. Bei meiner Casio Exilim 750(Firmware 1.02 ;neuestes update) werden Filme(.avi) im iPhoto leider nur schwarz angezeigt. Wenn ich dann auf das Filmchen doppelklicke erscheint QT, aber nur der Ton ist vorhanden, das Bild bleibt schwarz!
    Weshalb? Mit anderen Kameras funktioniert es einwandfrei. Die avi-Filmen können mit QT problemlos abgespielt werden und sieerscheinen im iPhoto mit Startbild und .avi

    Wer weiss Rat?
    mfg
    amadu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen