nach Formatieren: wie individuelle Einstellungen importieren?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von dotvo, 18.06.2006.

  1. dotvo

    dotvo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2006
    Nachdem ich mit SuperDuper! ein Backup auf einer externen Festplatte gemacht habe und mein neues MacBookPro neu formatiert, möchte ich meine früheren individuellen Einstellungen aus dem backup kopieren. Auch eingerichtete Email Konten wie auch die Emails selbst.

    Wie mache ich das?
    Gibt es ein Importprogramm bzw. wie mache ich es zu Fuß?

    Dank für Hilfe!
    Daniel
     
  2. cordney*

    cordney* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    22.04.2003
    Zu Fuss gehts so:

    1. Programme zurückschieben
    2. Den Inhalt deines Home Ordners, aber am besten einzeln. Library komplett zurückschieben würd ich nicht machen, lieber einzeln:
    a) Preferences (wichtig, vor allem für Mail!)
    b) Application Support
    c) Mail (deine ganzen Mails)

    Mehr isses eigentlich net, so hab ichs immer gemacht.
     
  3. dotvo

    dotvo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2006
    Vielen Dank!
     
  4. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Du hättest besser beim neu Installieren des System "archivieren und installieren" angeklickt, dann wäre dir diese Fummelei erspart geblieben.

    Im übrigen ist es nur äusserst selten wirklich notwendig alles neu zu installieren. Vielleicht hätte es auch genügt nur einen neuen User anzulegen oder ein paar Dateien in den Papierkorb zu verschieben.
     
  5. dotvo

    dotvo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2006
    Naja, ich hab beim erstmaligen Installieren von Programmen in meiner Unwissenheit wohl einigen Unsinn gemacht mit dem Erflolg, dass Programme nicht richtig liefen und der Mac abstürzte.
    Ich hab nun neu formatiert, um besser beurteilen zu können, ob es ein Hardware - oder Software Fehler war.
    Was bisher nicht lief, läuft nun jedoch gut. Also lags an meinen Installationen. Oder vielleicht an Inkompatibilitäten von Programmen (die noch nicht wieder drauf sind).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen