Nach BootCamp: Partitionstabelle neu erstellen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Zuperfly, 06.04.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zuperfly

    Zuperfly Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.05.2005
    So musste es ja kommen: Bootcamp ausprobiert, XP-Installation fehlgeschlagen, iMac bootet nicht mehr ("No bootable device"). Mit Mühe und Not die Mac OS X-Start-DVD zum Laufen bekommen, das Festplattendienstprogramm findet nur noch unpartitionierte 233,8 GB. Meine Mac OS-Partition ist also weg (?).. gibt es irgendeine Möglichkeit (jaja, AUSSER Backup) an die Daten wieder ranzukommen? Für schnelle Hilfe wäre ich dankbar ...

    [UPDATE] Mit DataRescue komme ich zumindest im Target Mode an die Daten ran, lieber wäre es mit jedoch, wenn ich irgendwie die Partitionstabelle wieder herstellen könnte? Denn beim Installieren von XP ist die Installation nach der "blauen Phase" (DOS-Look) einfach wieder neu gestartet (von CD), scheinbar hat also auch XP keine Startpartition gefunden?
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
  3. minerva

    minerva MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.01.2004
    oha..sowas kann auch passieren? Dann muss ich aber vorsichtig sein, wie kam das?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen