MySQL Problem auf 10.3

Dieses Thema im Forum "Datenbanksysteme für das Web" wurde erstellt von krauthaufen, 05.06.2005.

  1. krauthaufen

    krauthaufen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Ich habe ein Problem:

    Ich habe auf meinem Powermac G3 10.3 installiert und will ihn als webserver benutzen!
    Ich habe im Zuge dessen einen MySQL-Server installiert und es ist eine Zeit lang auch alles wundervoll gegangen... Aber vor einer Woche oder so ging plötzlich nichts mehr!

    Wenn ich den SQL-Server mit mysqld_safe starten wollte ging nichts und ich bekam die Meldung:

    Code:
    Starting mysqld daemon ....
    Stopping Server from PID File /usr/local/mysql/data/...
    mysqld ended
    
    ich dachte mir: okay versuchen wir uns mal zu verbnden... geht natürlich nicht!

    Nun wollte ich fragen ob jemand hier weiß was diesen plötzlichen Ausfall verursachen könnte!
    P.S.:
    Ich habe auch schon versucht SQL neu zu installieren. Dann geht es beim ersten mal und nach dem ersten neustart kann ich es nicht mehr öffnen
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Nunja, offenbar gelingt der Start nicht, Du solltest mal in die Log-Datei des Dämons schauen. Steht vermultich unter

    /usr/local/mysql/data/DeinPCName.local.err

    der Inhalt dieser Datei kann ggf. weitere Anhaltspunkte liefern!
     
  3. krauthaufen

    krauthaufen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Da steht folgendes drin:

    Code:
    050605 14:38:59  mysqld started
    050605 14:38:59 Warning: Setting lower_case_table_names=2 because file system for /usr/local/mysql/data/ is case insensitive
    050605 14:39:00  InnoDB: Operating system error number 13 in a file operation.
    InnoDB: See http://dev.mysql.com/doc/mysql/en/InnoDB.html
    InnoDB: for installation help.
    InnoDB: The error means mysqld does not have the access rights to
    InnoDB: the directory.
    InnoDB: File name ./ibdata1
    InnoDB: File operation call: 'create'.
    InnoDB: Cannot continue operation.
    050605 14:39:00  mysqld ended
    
     
  4. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    da stehts:
    die Dateien gehören nicht dem Benutzer der den mysqld startet, somit ist ein Zugriff auf die DB nicht möglich! Der Server kann nichtmal den Startvorgang in der mysql-DB initiieren! Bei mir gehört alles in /usr/local/mysql/data dem user mysql und der Gruppe wheel! Wie ist das bei Dir?
     
  5. krauthaufen

    krauthaufen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Bei mir gehört der Ordner Data dem System und die Gruppe Wheel hat nur leserechte!!
    Alle anderen haben gar keine Rechte!

    P.S.: Ich habe die Rechte gerade verändert um sie an deine Rechte anzupassen ... das zeigt irgendwie keinen effekt!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2005
  6. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Hier mal die Zugriffsrechte meines data-Ordners:

    drwxr-x--- 12 mysql wheel 408 4 Jun 16:06 data/


    und hier eines Teils des Inhaltes:

    drwx------ 6 mysql wheel 204 21 Nov 2004 astus
    -rw-rw---- 1 mysql wheel 29602 4 Jun 16:07 gandalf.local.err
    -rw-rw---- 1 mysql wheel 4 4 Jun 16:06 gandalf.local.pid
    -rw-rw---- 1 mysql wheel 5242880 4 Jun 16:06 ib_logfile0
    -rw-rw---- 1 mysql wheel 5242880 18 Oct 2004 ib_logfile1
    -rw-rw---- 1 mysql wheel 10485760 2 Jun 22:43 ibdata1
    drwx------ 108 mysql wheel 3672 24 May 17:18 mambo
    drwxr-x--- 50 mysql wheel 1700 27 Mar 19:56 mysql
    drwx------ 90 mysql wheel 3060 27 Mar 22:46 phpbbdb


    so sollte es in etwa aussehen!
     
  7. krauthaufen

    krauthaufen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Habe jetzt alle rechte exakt gleich!
    Es geht aber immer noch nicht!

    In der .err Datei steht folgendes:

    Code:
    050605 15:44:28  mysqld started
    050605 15:44:28 Warning: Setting lower_case_table_names=2 because file system for /usr/local/mysql/data/ is case insensitive
    050605 15:44:29  InnoDB: Started
    050605 15:44:29 Fatal error: Can't open privilege tables: Table 'mysql.host' doesn't exist
    050605 15:44:29 Aborting
    
    050605 15:44:29  InnoDB: Starting shutdown...
    050605 15:44:31  InnoDB: Shutdown completed
    050605 15:44:31 /usr/local/mysql/bin/mysqld: Shutdown Complete
    
    050605 15:44:31  mysqld ended
    
     
  8. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Wenn denn Deine mysql-DB vorhanden und Zugreifbar ist, dann ist sie offenbar defekt! Mach doch als erstes mal eine Sicherung auf Dateiebene und schau dann mal was es für Reparatur-tools gibt, die auch bei inaktivem db-server bei mysl funktionieren.
    Alternativ kannst Du nat., auch alle DB's (außer mysql selbst) sichern, den gesamten mysql-Server entfernen ( inklusive /data) und dann neuinstallieren. Danach sollten sich alte DB's einfach rücksichern lassen (Achtung DB-Server beim rücksichern aus lassen!)
     
  9. krauthaufen

    krauthaufen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2005
    Ich habe das versucht aber anscheinend habe ich nicht den gesammten Server entfernt..

    Nun wollte ich fragen welche Directories ich entfernen muss?

    P.S.: Ich habe das mysql-standart...... entfernt... reicht das?
     
  10. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Zu mysql gehört immer auch eine Verwaltungs-Datenbank, die heißt eben auch mysql und befindet sich im ./data/mysql/-Ordner. Genau die scheint mir bei Deinem Rechner defekt. Daher solltest Du die entfernen, bevor Du neu Installierst. Am Besten kopierst Du alle anderen DB's die Du noch brauchst aus diesem Ornder heraus und löscht den ./data-Ordner danach. Erst dann solltest Du neuinstallieren!
     
Die Seite wird geladen...