mysql-datenbank lokal kopieren?

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Danny4, 21.08.2003.

  1. Danny4

    Danny4 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2002
    Hallo, ich habe von meinem Web-Forum eine SQL-Sicherung und möchte diese nun als lokale Testversion laufen lassen. Da die Datei ziemlich groß ist, wollte ich sie direkt ins lokale Verzeichniss kopieren, wo auch die anderen Datenbanken liegen, da ich so immer einen Timeout bekommen (phpmyadmin). Geht das überhaupt so wie ich mir das vorstelle?
     
  2. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    12.03.2003
    in welchem format liegt den deine sicherung vor und über welche funktion hast du die daten versucht zu importieren?

    gruss
    lemonsre
     
  3. Danny4

    Danny4 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2002
    Als ganz normales Textfile. Habe es ganz normal über das Webseitige PhpMyAdmin gesichert (Struktur & Daten). Imortieren wollte ich es über mein lokales PhpMyAdmin. Also SQL -> Datei auswählen..
     
  4. loomit

    loomit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2002
    hi,

    du musst in deiner php.ini den timeout wert erhöhen.
    weiss grad nicht, wie das genau heisst, solltest du im file aber schnell finden, da es gut dokumentiert ist.

    oder du machst es im terminal mit "mysql <datei"

    gruss

    loomit
     
  5. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    12.03.2003
    &nbsp;
    läuft denn das script in einen timeout oder gibt die datenbank den fehler zurück? phpmyadmin ist nicht gerade die beste methode um einen grossen dump zu importieren da die laufzeit von php scripten meist auf 30 sekunden beschränkt ist.

    wenn du auf den myadmin angewiesen bist ist eine möglichkeit beim export auf die funktion extended inserts zurückzugreifen.

    gruss
    lemonstre
     
  6. Danny4

    Danny4 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.11.2002
    Hmm danke für die Tipps. habe es jetzt einfach per copy & paste Stück für Stück gemacht. Hat zwar eine halbe Stunde gedauert, aber es ist ja nur einmalig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen