MySQL auf Tiger installieren - so gehts

Dieses Thema im Forum "Datenbanksysteme für das Web" wurde erstellt von maceis, 05.05.2005.

  1. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Hallo zusammen,

    ich habe auf meiner Website eine kleine Anleitung, wie man MySQL auf Tiger installiert erstellt und vor allem, wie der Daemon unter Tiger gestartet wird, da die Methode mit dem StartupItem ja "depreciated" ist.

    Das wollte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.
    Ich hoffe, dass es dem einen oder anderen hilft.
     
  2. mischah

    mischah MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2005
    Super. Vielen Dank.

    Ich habe Tiger einfach drübergebügelt.
    MySQL lief danach, und alle Datenbanken und Tabellen waren auch.

    Das ging auch einige Tage gut, aber gestern verweigerte MySQl den Dienst mit der Fehlermeldung »Can't connect to local MySQL server through socket '/private/tmp/mysql.sock'«

    Das lies mich vermuten, dass der Dienst gar nicht läuft. Dem war auch so. Nach jedem Neustart musste ich also den Daemon neu starten.

    Dank Deiner Anleitung startet er nun wieder automatisch …

    Gruß, mischah
     
  3. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Freut mich, dass es Dir geholfen hat.

    Nachdem ich auch sonst viel positives Feedback erhalten hatte, habe ich heute gleich einen Artikel nachgeschoben.

    Es geht um die Installation des Perlmoduls DBD-mysql, das aufgrund eines Fehlers im Skript mysql_config unter Mac OS X immer erhebliche Zicken macht.
    Hier steht, wie man es trotzdem ganz leicht installieren kann.

    HTH
     
  4. neolox

    neolox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.09.2004
    vielen dank für deine anleitung...mysql hat mich in den letzten 2 tagen echt zur weissglut getrieben!

    du bist mein hero of the week :D
     
  5. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Vielen Dank für die tolle Anleitung, super!!!!
     
  6. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Danke für Euer Feedback ;).
    Das motiviert natürlich, so etwas wieder einmal zu machen (und dann hier zu posten).
     
  7. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Aha. Daher läuft mein MySQL nicht, und ich habe schon an mir gezweifelt. :rolleyes:

    In der Anleitung steht, man solle nicht den StartUp Dämon installieren.
    Ich habe allerdings heute das normale Package installiert, wie üblich, und nun habe ich diesen Startup Dämon am Hals.

    Wie werde ich den wieder los?

    Ich habe es nun auch nach der Anleitung gemacht, aber der Server will einfach nicht laufen. :(

    Ich bekomme immer diese Meldung im Terminal:

    256 p1 R+ 0:00.00 grep mysqld

    Danke & Gruß, Mikalux
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2005
  8. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Konnte das Problem lösen, indem ich mit:

    sudo sh remove-old-mysql.sh

    alles was MySQL betrifft gelöscht habe, und eine Neuinstallation gemacht habe.

    Nun gehts. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2005
  9. krauthaufen

    krauthaufen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2005
    > sudo launchctl load /Library/LaunchDaemons/org.mysql.mysqld.plist


    diese Zeile verursacht bei mir die Fehlermeldung:
    launchctl: command not found!

    was ist das für ein Kommando?

    P.S.: Ich habe MySQL bis Jetzt immer mit "mysql -u root -p" gestartet.
    Das hat auch bis jetzt immer gut funktioniert aber jetzt bekomme ich die Fehlermeldung: Can't Connect to local MySQL server through socket '/tmp/mysql.sock' (2)

    Was kann das plötzlich verursachen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2005
  10. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Hast Du Tiger? Falls ja, hast Du vermutlich ein Problem mit Deiner PATH-Variablen.
    Was sagt "echo $PATH"?
    Funktioniert es mit "/bin/launchctl" ?
    Steuert den launchd.

    Nein, damit hast Du eine Verbindung zum laufenden MySQL Server hergestellt.
    Dein MySQL Server läuft nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen