MX1000 BT vs. Mighty Mouse BT - einige Fragen...

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von icedre, 25.07.2006.

  1. icedre

    icedre Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.06.2006
    MX900 BT vs. Mighty Mouse BT - einige Fragen...

    Hallo @all,

    da ich mir nächste Woche ein Macbook kaufen werde (mein 2. Mac; mein erster Switch von Win auf Mac), will ich auch gleich eine neue Maus anschaffen...
    Da Apple nun (endlich) die Mighty Mouse BT auf den Markt gebracht hat, bin ich etwas verwirrt diesbezüglich, was ich nun nehmen soll... :rolleyes:
    Meine Ansprüche an eine Maus sind folgende:
    - Links- und Rechtsklick (auf jeden Fall)
    - Bluetooth
    - Scrollrad (/ball)

    Also, kommen für mich entweder die Logitech MX900 BT oder die Apple Mighty Mouse BT in Frage... So weit so gut.

    Nach langen Recherchen hier im Forum und in anderen Boards und google hab ich leider sehr viel (fast zu viel) negatives über die Mighty Mouse gelesen...
    Als da wären empfindlicher Tastsensor (Rechtsklick-Problem), "verstopfter" Srollball (zu viel Dreck nach längerer Zeit), usw. und nicht zu vergessen der stolze Preis für die Bluetooth Version :cool:

    Ich bin jetzt schon fast an dem Punkt angekommen, dass ich mir sicher bin die MX900 zu nehmen --> super Ergonomie, Logitech (sagt doch alles ;) ) und der Preis (rund 50 EUR)....
    Ein- Zwei Fragen hab ich noch zur MX900:
    Wegen des Bluetooth Dongle, der ja dabei ist: Muss ich immer den Bluetooth Dongle von Logitech benutzen oder kann ich die Bluetooth Funktion vom Macbook benutzen (einfach nur Book und die Maus)? Also ich denke eher die zweitere (?) Variante - Wollt nur auf Nummer Sicher gehen... :o
    Und wie siehts mit der Tastenbelegung der MX900 aus? Kann ich die Tasten frei belegen, z.B. für Expose und so...

    Und zu guter letzt die Preisfrage: Welche würdet ihr nun nehmen MX900 BT oder Mighty Mouse BT (bitte keine Alternativen, dafür gibts genug Threads).

    Vielen Dank schonmal im voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2006
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Die MX1000 hat kein Bluetooth. Also ist das kein BT sondern ein Funk Dongle und du kannst dafür nicht das interne BT Modul des MBs verwenden.

    Wie man welche Tasten belegt findest du in den zahlreichen Threads zur MX1000 (Suchfunktion): USB Overdrive, Steermouse, LCC

    MfG, juniorclub.
     
  3. flosama

    flosama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    05.07.2005
    Ich hatte mal kurz so eine Logitech "Bluetooth" Maus und hab sie gleich wieder zurückgeschickt, weil ich mehr Kabel hatte als vorher. Man muss glaub ein technisches Genie sein, das Teil dazu zu bringen, mit dem internen Bluetooth eines Rechners zu kommunizieren. Also kein Wunder, dass die MMBT mehr kostet...
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Man muss wohl ein Genie sein um die Anleitung zu lesen und zu bemerken, dass sie kein BT hat... :D

    MfG, juniorclub.
     
  5. flosama

    flosama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    05.07.2005
    Also meine hatte BT, nur ein ganz "komisches". Mein PC hat sie zwar - mehr schlecht als recht - erkannt, aber nicht als Maus...
    Weiß natürlich nicht, wie es bei der MX1000 ist.
     
  6. centurion_s

    centurion_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2003
    Hallo,
    habe die MX900 und man braucht den BT-Adapter nicht, das sollte für die MX1000 auch zutreffen. Würde dir auch zur Logi raten, kann mich mit dem Kügelchen der Mighty nicht anfreunden. Bist du dir aber sicher, dass es die BT-Version der MX1000 ist? Offiziell gibt es die bei Logitech nicht mehr, bin selber auf der Suche. Wenn es die BT-Version ist, würde mich die Quelle interessieren.

    centurion_s

    Edit: Und meine MX900 läuft prima am PB (vor zwei Jahren einmal eingerichtet und seit dem Null Probleme).
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Naja, ganz "komisches"? Bluetooth ist ein Standard. Und der wird in der Regel auch eingehalten. Welche Maus wars denn, dann können wir ja schnell rausfindes welches BT das war... ;)

    Vielleicht war sie aber einfach nur kaputt? Mag ja auch vorkommen...
    Hallo!!! Beschreibungen LESEN !!! Die MX900 ist eine BT Maus und die MX1000 eine Funk Maus! Alles auf der Logitech Seite wunderschön aufbereitet, aber anscheinend kaufen die Leute lieber auf gut Glück und regen sich dann auf dass es nicht funktioniert. Ts.. Gibts ja nicht... :mad:

    MfG, juniorclub.
     
  8. flosama

    flosama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    05.07.2005
    Danke, natürlich weiß ich, dass BT ein einheitlicher Standard ist. Mit "komisch" wollte ich umschreiben, dass sie aus einem mir nicht bekannten Grund nicht ordentlich mit dem PC kommunizierte. Weiß Gott warum...
    Andere BT-Geräte haben bei immer problemlos funktioniert, die Logimaus nur mit dem klobigen Adapter, der eine kabellosen Maus in meinen Augen jeglichem Sinn beraubt.
     
  9. flosama

    flosama MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    05.07.2005
  10. maccoX

    maccoX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.053
    Zustimmungen:
    926
    MacUser seit:
    15.02.2005
    ich kann die MX 1000 FUNKmaus nur von ganzem Herzen empfehlen!

    Wenn dich was interessiert einfach fragen!
     
Die Seite wird geladen...