Musik abmischen: Tool

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von tomesi, 16.02.2006.

  1. tomesi

    tomesi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.04.2004
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: Und zwar möchte ich ein Tool, mit dem ich mp3-Files abmischen kann. Und zwar so, dass ich mehrere Spuren zur Verfügung habe auf die ich die Datein legen kann.
    Sodass ich z.B. ein Instrumental laufen lassen kann, über dem dann diverse Vocals liegen. Ihr versteht was ich meine?

    Wichtig ist eben, das mir nicht nur 2 Spuren zur Verfügung stehen wie z.B. in Traktor. Das ist dafür ungeeignet. Ebenso wie Logic, Live oder Peak.

    Ich hoffe mir kann Jemand helfen. :)
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.832
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    Logic und Live können das sehr wohl, die sind dir wohl aber zu kompliziert ;)
    Probier doch mal GarageBand, Tracktion oder Bias Deck...
     
  3. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    das aktuelle GarageBand wandelt angeblich MP3s nicht erst um; das neue Logic soll es ihm gleich tun. Ansonsten wüsste ich selbst kein programm, das MP3s unangetastet lässt...
     
  4. Hugoderwolf

    Hugoderwolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2003
    Das ist auch prinzipbedingt nicht möglich. Zum abspielen *muss* mp3 decodiert werden und zum mischen und erneut abspeichern muss alles decodiert, gemischt und wieder neu codiert werden.
    Die neuen GB- und Logic-Versionen wandeln zwar nicht beim import in ein aiff oder wav um, sondern dekodieren alles on the fly.
     
  5. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    hm. Also mit GarageBand2 habe ich sowas schon häufig gemacht.
    Ich habe z.B. einige Sound-Effekte als MP3 die ich einfach in eine von vielen spuren ziehe und dann miteinander mische.... Oder eben mehrere Aufnahmen die ich dann mit GB übereinander lege.
    Das würde mich schon SEHR wundern, wenn das mit GB3 nicht gehen sollte :)

    Anzahl der Spuren? Das Limit kenne ich nicht - aber 10 Spuren hatte ich schon… oder mehr
     
  6. littlegreenbag

    littlegreenbag MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    04.01.2006
    wasum musst du umbedingt mp3´s mischen??? wandel sie doch um...

    woher hast du die MP3`s? doch nicht selber aufgenommen oder???


    grüße
     
  7. tomesi

    tomesi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.04.2004
    Ich weis zwar nicht warum du dich so aufregst, weder was es dich interessiert. Aber hey, ich wills dir sagen: Ich habe hier zwei Technics 1210 und ein DJM 600 stehen. Vielleicht sagt dir das was? Aufnahmen von Vinyls? Diese schwarzen Scheiben mit Musik drauf..du weisst schon..
     
  8. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    Ableton Live 5 kann mit mp3 umgehen :cool:
     
  9. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.12.2003
    audacity sollte dafür reichen und kann mit allen formaten umgehen
    ist freeware und es gibt ne menge plugins
     
  10. littlegreenbag

    littlegreenbag MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    04.01.2006

    aaaah, warum nimmst du das dann im mp3 auf??? vorallem wie??

    ich habe 3 1200 MK II, einen DJM 600, und 2 EFX 1000 :cool: :cool:

    {edit: aja, 2 PDX2000 und einen Sa - 8 hab ich im studio }


    und diese schwarzen scheiben mit musik daruf kenne ich besser als mir lieb ist rotfl

    mit welchem programm nimmst du deine mixes auf? willst du sie noch nachmixen oder nimmst du ein set in einem durch auf (und wenn du was verhaust beginnst du von vorne)??

    also ich recorde nur im cubase SX, hab es mal versucht vor jedem übergang eine neue spur zu machen (das geht auch während dem Aufnehmen)l, sodas ich jeden song mit dem übergang in einer eigenen spur habe - aber das hat nicht so wirklich hingehaun. technisch enwand frei aber im endefekt hab ichs ned wirklich gebraucht. seit dem einfach eine stereospur öffnen und rec drücken, dann 2 stunden mixen und dann das ganze ins .wav format. das kannst dann wunderschön stückeln und auf eine (bzw. zwei) Audio CD`s brennen.

    sorry aqber ich mag mp3 nicht bei selbst gemachten sachen.


    grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen