Musicload Dateien werden nicht eingelesen

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von mibomm, 16.11.2006.

  1. mibomm

    mibomm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2006
    Hallo zusammen,

    ich bin seit wenigen Tagen stolzer Besitzer eines iPod (30Gb).

    Jetzt wollte ich ältere Musik-Dateien, die ich bei Musicload gekauft hatte, über iTunes auf den Pod laden.

    Geht nicht.

    iTunes meldet, die Dateien seien geschützt.

    Gibt es dafür eine Lösung?

    Und noch eine - vielleicht banale - Frage: wenn ich den iPod mit 30GB Dateien beladen habe, hat meine Festplatte dann auch 30GB mehr an Daten?

    Vielen Dank vorab für Eure Antwort(en) +
    Leev Jrös us LEV
    Michael
     
  2. Tristan85

    Tristan85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.06.2005
    Ich glaube das geht gar nicht weil die Dateien von Musicload .wma dateien mit DRM sind und der IPod das nicht lesen kann...
     
  3. Larzon

    Larzon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.11.2003
    Du belädst die Festplatte des iPods mit Daten und nicht die deines Rechners, da hast du die Daten ja logischerweise schon drauf, sonst könntest du deinen iPod ja nicht beladen.

    Ich glaube musicload Dateien wirst du nicht auf deinen iPod bekommen.

    Vielleicht wenn du sie auf eine CD brennst und diese dann wieder in iTunes importierst.
     
  4. mrelan

    mrelan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.06.2005
    die Dateien von Musicload sind mit Microsoft-DRM geschützt afaik. Die kannst du nur auf den iPod bringen, indem du irgendwie eine Audio-CD davon brennst (wenn das geht) oder sie beim abspielen mit einem Programm wie WireTap Pro aufnimmst. Ich vermute mal, du bist an einem Mac, da dürftest du sie doch gar nicht erst abspielen können oder?
    Die letzte banale Frage versteh ich nicht ganz. Warum sollte deine Festplatte im Mac mehr Daten haben? dann wäre ja jeder song aus iTunes doppelt drauf oder so? Nein, das passiert nicht. Wäre ja auch bescheuert.
    Best regards
     
  5. BlueCougar

    BlueCougar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    181
    MacUser seit:
    02.06.2006
    Hallo,

    das mit den Musicload dateien kannst du leider vergessen. Laufen nur unter Windows Media Player und haben ein relativ restriktives DRM aufgepfropft (das die Mac Version des Media Players nicht beherrscht). Evtl. gibt es unter Windows ein Tool, das die DRM entfernt, aber das wäre natürlich illegal....

    Die 2. Frage verstehe ich nicht. Wenn du die Daten auf deinen iPod schaufelst, dann werden sie kopiert, sind dann also 2 mal vorhanden: auf deiner HD und auf deinem iPod. Wenn du die Daten dann händisch von der Hd löschst, dann hast du natürlich 30 GB mehr Platz auf der HD, aber lass dann bloß den iPod nicht runterfallen...
     
  6. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Ja, es sei denn, du synchronisierst deinen iPod nicht automatisch und löschst die Musikdateien (mp3 bzw. aac) anschließend aus deinem iTunes und von deinem Computer. Allerdings würde dann viel Arbeit auf dich warten, wenn der iPod mal crasht. :rolleyes:
     
  7. Darii

    Darii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Herzlich willkommen in der Welt des DRM. Vielleicht hättest du dir das Kleingedruckte bei Musikload besser durchlesen müssen. Man könnte natürlich auch darüber philosophieren, ob eine so gravierende Nutzungseinschränkung nicht deutlicher hätte kommuniziert werden müsste…

    Keine, die nicht zumindest in einer rechtlichen Grauzone ist(neues UrhG sei dank).
     
  8. Larzon

    Larzon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.11.2003

    Es ist bei iTunes Store Songs genau das selbe...
     
  9. Floschi

    Floschi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    13.02.2005
    joo, aber ich benutz gerne meinen ipod und verzichte noch lieber auf alle anderen mp3-player-Lösungen die es so gibt....
     
  10. BlueCougar

    BlueCougar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.810
    Zustimmungen:
    181
    MacUser seit:
    02.06.2006
    Nicht ganz: iTunes Store Songs kannst du problemlos als Audio CD brennen und weg ist da DRM (deswegen heisste s auch "Fair Play" ;) )
     
Die Seite wird geladen...