MS Office Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von suat, 25.08.2006.

  1. suat

    suat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.05.2005
    Habe seit der Installation von MS Office 2004 folgendes Problem ,
    beim Versuch Officedateien (.doc oder .xls) zu öffnen bekomme ich folgende Fehlermeldung:"Beim laden der Microsoft Framework-Bibliothek ist ein Fehler aufgetreten."
    Hatte beim Kauf des MB eine Probeversion von MS Office auf der Platte und habe damit auch eine Datei erstellt und abgespeichert.
    Die Testversion habe ich im Papierkorb entsorgt.Die neu installierte Version habe ich auf den aktuellen Stand gebracht.
    Und erst mit der Vollversion (Studentenversion) habe ich nun diese Fehlermeldung ,die vorher nicht aufgetreten ist.
    Die angeklickten Dateien werden alle korrekt geöffnet, nur halt eben mit diesem Hinweis versehen.
    Wie kann ich diese nervige Meldung abschalten, und was bedeutet sie genau?
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Die Testversion von MS SOLLTE mit den Uninstaller deinstalliert werden, sonst wird das nix.
     
  3. suat

    suat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.05.2005
    Ich habe diese Möglichkeit bereits ausprobiert ,leider ohne gewünschten Erfolg.
    Vielleicht sollte ich alle Dateien die mit MS Office verknüpft sind mit spotlight manuell löschen ?
     
  4. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    alle Updates installiert? Klingt nach einem altbekannten Fehler unter 10.4.x...

    Peter
     
  5. suat

    suat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.05.2005
    Sehe gerade ,das die udates gar nicht installiert worden sind ,sehr merkwürdig.
    Ich versuche erneut zu aktualisieren und hoffe ,das sich die Meldung verabschiedet.
     
  6. tobimacoholic

    tobimacoholic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.09.2003
    Hatte das gleiche Problem und das AutoUpdate von Office 2004 hatte unter OS 10.4.7 auch nicht geklappt.
    Lösung: Ich habe von der MS Website das Update heruntergeladen und installiert. Nun läuft Office perfekt.

    Gruß,
    tobimacoholic
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen