MP4 files schneiden

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Bart Beckett, 04.04.2005.

  1. Bart Beckett

    Bart Beckett Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.11.2004
    Gibt es ein tool um MP4 files schneiden zu können?

    Ich habe jetzt eine file dass 390MB gross ist und würde gerne eine art trailer von 3-4 MB zusammenstellen, allerdings kommen die programme die ich bisher gefunden habe nur mit mpeg 2 zu rande und nicht mpeg 4.

    Hat hier jemand vielleicht einen tipp mit welchem tool das klappen könnte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2005
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
  3. keffli

    keffli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    04.06.2003
    AVI-Dateien sind glaube ich auch mpeg4.
    Ich habe AVI-Dateien mit "ffmpeg" in .mov konvertiert und diese dann mit iMovie bearbeitet, ging sehr gut.
    ffmpeg gibt es bei versionstracker.
     
  4. Bart Beckett

    Bart Beckett Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.11.2004
    Danke schon mal für die tipps. Ich hätte halt gerne dass ich das ganze in MP4 lassen kann, und nicht erst in mov konvertieren muss und wieder zurück. Anscheinende würde das mit Quicktime Pro gehen (jaja warum in die weite schweifen wenn die antwort doch so nah ist). Aber bevor ich die 30$ investiere würde ich das gerne mal ausprobieren.

    Achja mit iMovie sagt es mir dass das file zu gross ist und ich es eben zuvor mit Quicktime Pro in "kleinere happen" portionieren soll.

    Achja, allzu teuer sollte das ganze auch nicht werden, also Final Cut würde für mich nicht in frage kommen, ist doch eher eine spielerei und so viel kohle habe ich derzeit leider nicht.
     
  5. olbea

    olbea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    02.07.2004
    Geht mit Quicktime Pro!
    Habs gerade ausprobiert. (noch unter WinXP)

    Gruß
    Oliver
     
  6. Bart Beckett

    Bart Beckett Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.11.2004
    OK, ich habe jetzt Quicktime Pro, habe aber dafür ein neues problem.

    Wenn ich einen teil kopiere und versuche dass als neuen film abzuspiechern kommt folgender fehler:
    Irgendeinen tipp, was ich in zukunft bei der audiospur anders machen könnte? ich habe das video von einer (eigenen) DVD mit handbrake 0.6.2 konvertiert und als audio AAC 32kb/s ausgewählt.
    P:S: das ganze passiert nur wenn ich es als mp4 abspeichern will, als mov funzt es. Aber ich brauche es nunmal als mp4.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen