mp3s werden nach Konvertierung (aiff -> mp3) länger/langsamer.Wieso?

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Larzon, 23.05.2006.

  1. Larzon

    Larzon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.11.2003
    Moin!
    Ich versuche mit iTunes aiff Dateien in mp3s umzuwandeln, doch leider werden die mp3s länger und entsprechend langsamer. Woran kann das liegen und wie kann ich das Problem beheben?

    Danke schonmal

    ein ratloser
    Larzon
     
  2. Biberbeat

    Biberbeat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.05.2006
    Sind sie aiffs vielleicht 24 Bit?
     
  3. hairyguy

    hairyguy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    06.12.2004
    Wie, was länger und langsamer? Die mp3-Dateien werden größer als vorher die AIFFs waren? Und was ist daran langsamer, werden sie mit 24/min abgespielt? ;)

    Sorry blöder Witz, würde dir gerne helfen, erklär doch mal. :)
     
  4. rnick

    rnick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    klingt wie ein Samplingrateproblem:

    48 kHz mit 44,1 kHz wiedergegeben ?!

    rnick
     
  5. Biberbeat

    Biberbeat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.05.2006
    Au Backe, da ist mir ein Fehler unterlaufen. Die Bittiefe kann damit natürlich nichst zu tun haben, sondern die Samplingrate.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mp3s werden nach
  1. dosenpils
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    226
    dosenpils
    18.04.2016
  2. bennistyle8
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    828
    StevieJobs
    26.06.2011
  3. mogano
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    900
    mogano
    12.12.2010
  4. yedaki
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    461
    yedaki
    31.07.2010
  5. railtours
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    559
    railtours
    29.07.2010