mp3's anhand id-tag managen

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von bumbazz, 14.02.2007.

  1. bumbazz

    bumbazz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2004
    ich habe viele mp3-songs, bei denen zwar das id-tag stimmt (musikrichtung, interpret, album und song), die songs sind jedoch über verschiedene ordner verstreut.

    gibt es ein programm, mit welchem ich anhand des id-tags, die mp3-dateien in eine geegnete ordnerstruktur bringen kann? z.b. dass es dann verschiedene ordner gibt für die musikrichtung (jazz, soul, rock), in denen wieder ordner mit den interpreten und alben.

    ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedruckt. :rolleyes:

    vielen dank für die hilfe!
     
  2. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.958
    Zustimmungen:
    1.667
    MacUser seit:
    20.02.2005
    iTunes? ;)
     
  3. bumbazz

    bumbazz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2004
    nee geht mit itunes nicht. mit itunes kann ich zwar die id-tags bearbeiten/verwalten. ich kann jedoch nicht anhand der id-tags die ordnerstruktur im finder verändern.
     
  4. davespeed

    davespeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.02.2007
    Wenn du iTunes die mp3 verwalten lässt, dann legt es eine entsprechende Ordnerstruktur an (bis auf die erste von dir gewünschte ordnerebene mit den musikrichtungen). Interpret/Album/Liednummer Liedname.mp3
     
  5. PieroL

    PieroL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.562
    Zustimmungen:
    233
    MacUser seit:
    25.08.2005
    Und was, wenn ein Interpret ein Jazz-, ein Soul- und ein Rock-Album gemacht hat? :D

    In iTunes hat man die Möglichkeit anhand der Tags intelligente Listen zu erstellen, die automatisch aktualisiert werden, sobald etwas neues in die Bibliothek kommt. Ich finde das System perfekt. :)

    Wozu brauchst du denn zwangsweise eine spezielle Ordnerstruktur?
     
  6. bumbazz

    bumbazz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2004
    stimmt. das war auch der grund als ich versehentlich diese option angekreuzt hatte. jetzt habe ich anstatt ca. 10 ordner für die musikrichtungen 10'000 ordner mit allen interpreten.

    ich benötige jedoch diese oberste ebene "musikrichtungen".
     
  7. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.958
    Zustimmungen:
    1.667
    MacUser seit:
    20.02.2005
    Naja, dann würde ich den ganzen Krempel in iTunes packen, nach Musikrichtung Playlisten anlegen und dann den gesamten Inhalt der Playlist per Drag und Drop in ein Verzeichnis kopieren. Das Spiel für jede Playlist.

    Und dann brauchst du, falls gewünscht nur noch das passende Tool zum Umbenennen nach mp3-Tags. Da kenn ich allerdings nur welche für den PC.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen