MovieMaker nicht kompatibel?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von RFG, 16.07.2006.

  1. RFG

    RFG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Beim Einstecken einer Videokamera und dem Starten von Movie Maker kann ich nicht importieren, der moviemaker stürzt gnadenlos ab. Aufm normalen PC gehts. HAt jemand auch diese Erfahrung gemacht?
     
  2. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Warum nimmst du nicht iMovie das ist eh besser.
     
  3. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Da liegt wohl ein Missverständnis vor! Die Intel-Macs SIND normale PCs, es gibt keinerlei Hardware-Unterschiede zu normalen PCs. ;)

    P.S. Es kann durchaus auf "normalen" PCs vorkommen, dass der MovieMaker die FireWire-Karte nicht mag und daher nicht arbeitet. Probier mal ein anderes Programm zum Capturen.

    P.P.S. Wieso eigentlich nicht iMovie?
     
  4. RFG

    RFG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Naja, iMovie ist ja schön und gut, aber warum lest ihr nicht meinen Thread bei der Sektion Video hier? Das erklärt vielleicht warum nicht.
    Ausserdem interessiert es mich, warum der Movie Maker abschmiert.
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Woher sollen wir wissen, das es dort einen gibt?

    Entweder ist es ein Fehler in MovieMaker, der eben gerade deine Kamera an einem Mac-FW-Port nicht mag, oder aber die Treiber für den FW-Port sind nicht vollständig/fehlerhaft. Ist ja auch eine Beta.
     
  6. RFG

    RFG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Wissen könnt ihr das natürlich nicht.
    Nun, es scheint ja so zu sein, daß es hier mehr User gibt, die BootCamp benutzen.
    Wie kann ich das Movie Maker problem denn lösen, das ist doch interessant. Nicht irgendwas anderes, wie: Nimm doch FinalCut.
    Wie gesagt, kann sein daßß es an FW Port liegt, am Mac, denn am Windows PC mag er die Kamera.
    Ist übrigens eine Sony HDR-HC3E.
     
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Der Mac IST ein Windows PC! Du kannst doch nicht so pauschal behaupten, dass der MovieMaker auf ALLEN "Windows PCs" funktioniert. Imho gibt es gravierende Unterschiede bei FireWire-Ports. Siehe schon kompatible FireWire-Karten für alte iPods, da konnte man unter Win auch nicht jede nehmen! Was ich damit sagen will: Es ist weder ein Mac spezifisches Problem, noch muss es an der Kamera liegen oder am MovieMaker oder am Treiber. Manche FireWire-Kombies funktionieren einfach nicht zusammen! Hatte ich schon mehr als einmal unter Windows (auf einem "normalen" PC)!
    Daher wäre es ja auch interessant, ob es auf dem gleichen Gerät unter OSX funktioniert oder eben auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MovieMaker kompatibel
  1. SteveHH
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    422
    SteveHH
    08.09.2011
  2. vorace
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    716
    winterday
    30.01.2010
  3. papcom
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    364
    SelonScience
    14.09.2009
  4. Quietstorm
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.239
    StruppiMac
    18.06.2006