*.MOV Dateien einer Festplatten Kamera und wie weiter?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von RFG, 24.03.2006.

  1. RFG

    RFG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Als ich mir die Kamera gekauft habe, eine JVC GZ-MG30E, die eine 30 GB Festplatte besitzt, und die ich, so dachte ich, dann einfach "anklicken" kann, um meine Aufnahmen ansehen zu können, hier auf einem iMac, muss ich nach viel Try and Error fetstellen, daß das nicht geht.
    Die Dateien sin im *.MOD Format auf der Festplatte der Kamera, ich habe ALLE Ordner mal versuchsweise auf den Desktop geschoben.
    Diese Dateien sind angeblich ein mpeg2 Format, aber ich kann se nicht ansehen.
    Weiss jemand einen Tip?
    Kann jemand mein Problem nachvollziehen? Soll ich meinen alten PC wieder herausholen? Oder wieviel kostet ein Programm, mit dem ich mir meine schönen Winteraufnahmen ansehen kann?
    Ich wäre dankbar für eine Antwort.
    Kurz gefasst:
    meine Videodateien haben MOD als Endung. Wie weiter?
    Ach ja, selbstredend ist ein Programm zum Videoschnitt mitgeliefert. Ich will aber nur die Filme sehen können.
    Danke!
     
  2. tobiasjanning

    tobiasjanning MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.09.2002
    schon mal vlc als abspielprogram probiert?
     
  3. RFG

    RFG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.02.2005

    Mach ich mal.
     
  4. RFG

    RFG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.02.2005
    Geht Nicht
     
  5. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen