MoreInternet überflüssig ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Lua, 27.05.2004.

  1. Lua

    Lua Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Hi,
    da ich erst seit einigen Wochen von Windows auf Apple "geswitched" bin, habe ich die Diskussion um die vermeintliche Sicherheitslücke im MacOS X recht aufmerksam verfolgt und dachte mir so manchmal: "... bitte nicht schon wieder..."!

    Sicherheit Updates sind mittlerweile installiert und auch das zeitweilig gefeaturte "More Internet Prefane" schmückt nun die Systemeinstellungen um die "Helpers by Protocol" hlp, telnet, etc. davon abzuhalten fiese Programme zu starten.

    Wie man als Benutzer des altbekannten Internet Explorers (bei auch nur minimal ausgeprägtem Sicherheitsbewustsein) mittlerweile begriffen haben sollte, ist das erste was man bei solch einem Programm tut, ihm abzugewöhnen alle möglichen unsinnigen Entscheidungen selbst zu treffen und somit jedem daher kommenen Skript zu erlauben im Arbeitsspeicher und auf der Festplatte ungestörte Aktivität zu entfalten. Also schaltet man den ganzen Unsinn am besten gleich ab.
    Dabei fiel mir auf dass es auch unter dem IE 5.2 im Menü - Explorer - Einstellungen... - Netzwerk - Protokolhilfsprogramme -
    die selben Möglichkeiten gibt, wie sie auch im MoreInternet geboten werden.
    Dem Programm fällt auch ein gleichzeitig geöffneter IE auf und es fragt ob das Programm geschlossen werden sollte bevor es selbst startet.

    Ist das nun lediglich ein Denkfehler oder war der Download von MoreInternet eher unnötig?

    Ansonsten habe ich meine weisse Kiste in den letzten Wochen sehr schätzen gelernt. Wenn man sich erst einmal an Architektur und Aufbau des Systems gewöhnt hat und sich etwas zurechtfindet, möchte man es nicht mehr missen.

    Und wenn dann doch irgendwelche zufriedenen(?) Windows-User mit dummen Bemerkungen von wegen Nischen-Existenz oder ähnlichen kommen: Ein Klick auf F9 und Exposé lässt die Kinnladen der Banausen schneller runter klappen als sich die geöffneten Fenster auf dem Bildschirm verteilen.
    Bis denn.....
     
  2. kermit

    kermit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    26.05.2003
    MoreInternet kenne ich nicht. Aber IE ist
    überflüssig.

    SCRN

    kermit
     
  3. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    Bis vor zwei Wochen war moreinternet sinnvoll für alle die nicht iex nutzen (unter os x wohl die Mehrheit). Du hast in der Tat recht, im iex gibt es dieselben Einstellmöglichkeiten wie bei moreinternet.

    Falls du ganz sicher gehen willst, es wird gerade ein tool empfohlen, welches dich bei unbekannten Zuweisungen fragt: paranoid android >>>.