Monitorwechsel

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von neugierhans, 08.11.2005.

  1. neugierhans

    neugierhans Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.04.2005
    Hallo aus Köln,
    nachdem ich über verschiedene Suchfunktionen keine konkreten Ergebnisse, im Gegenteil erst recht Verwirrung erzielt habe, möchte ich gerne zwei Fragen stellen. Da ich mir einen neuen LCD-Bildschirm (Iiyama 438 AGP DVI) bestellt habe, interessiert mich:
    a) kann meine GraKa GeForce4MX im G4 867 Dual MDD mehr als 1024x768? Ich konnte es nirgendwo mehr rausbekommen (hier gesucht und gegoogelt)? 1280 reichen mir, da mein Monitor auch nur so viel kann.
    b) wenn nicht, muss eine neue GraKa her. ATI liefert auch Treiber für OSXe. Reicht das oder muss - wie früher zahlreich beschrieben - auch das ROM umgeflasht werden (würde ich nicht so gerne machen)? Denn die Mac-Version z. B. der Radeon 9600 ist mit 179 € (Gravis) gut 90 € teuerer als die PC-Version bei Snogard; vielleicht ja nicht ohne Grund, z. B. größerer Flash-Speicher wie vielfach gelesen.
    Wer zerschlägt mir den Gordischen Knoten? Jedenfalls schon mal herzlichen Dank im Voraus!
    Hans
    Edit: mehr als 1024 werden mir bei Monitore nicht angezeigt, auch nicht grau.
    Edit2: OS 10.3.9
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2005
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Was hast du denn jetzt für einen Monitor dran?

    Ich sitze hier am G4 867 Dual MDD mit dieser GraKa und einer Formac 22"-Röhre, da kann ich locker 1600x1200 machen.

    MfG
    MrFX
     
  3. neugierhans

    neugierhans Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.04.2005
    Sorry, hatte ich vergessen: Apple Display 15 ".
    Werden jeweisl nur die Modi angezeigt, die möglich sind?
    Erkennt die GraKa auch bei DVI automatisch die neue Karte?
    Danke!
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Verstehe ich nicht ganz.
    Meinst du, ob die Grafikkarte auch das Display über DVI erkennt?

    Also mir werden auf dem PowerBook bzw. Mac mini auch nie mehr als die 1680x1050 angezeigt, die mein Cinema Display hat. Wobei die Grafikkarten mit dem 23"-CD auch 1920x1200 können.

    Insofern: Mach dir mal keine Sorgen.
    Nebenbei: Ohne umflashen läuft eine handelsübliche PC-Grafikkarte nicht im Mac. Ist noch einer der wenigen Punkte, wo Apple bei der Hardware seine Extra-Würstchen brät. Bin aber mal gespannt, ob sich das nicht ändert, wenn die Intel-Macs herauskommen. Die Tatsache, dass ATI voru kurzem eine PC/Mac-Kombi-Grafikkarte herausgebracht hat, werte ich auch als ganz kleines Indiz dafür...
     
  5. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Wenn die Grafikkarte eine DVI Port hat, muss sie 1600x1200 bei 60Hz schaffen.
    Sonst entspräche sie nicht den Spezifikationen und dürfte nicht von sich behaupten DVI zu können.
     
  6. Amazone

    Amazone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2005
    Hallo, habe den gleichen Rechner und einen 18,1 TFT. 1280 x 1024 mit 75 Hz und Millionen Farben sind kein Problem
     
  7. neugierhans

    neugierhans Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.04.2005
    Herzlichen Dank für eure Antworten! Ich sehe jetzt hoffnungsfroh dem neuen BS entgegen. Werde nochmal kurz melden, wenn er da ist.
     
  8. neugierhans

    neugierhans Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.04.2005
    @performa
    ja, ob die Grafikkkarte das neue Display erkennt bzw. welche Auflösung das kann. Hatte irgendwo beim Stöbern gelesen, dass die automatische Erkennung nicht bei DVI funktioniert. Mir geht es da sowohl um die möglichen Auflösungen, die unter Monitore angezeigt werden und auswählbar sind, als auch ob der neue BS mit den jetzigen Einstellungen 1024x768 75 Hz sofort läuft; oder muss ich erst auf eine minimale Auflösung zurückgehen, ehe ich den neuen BS anschliesse?
     
  9. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Die Erkennung funktioniert auch bei DVI...

    Du schließt das Display an und der Rechner sollte sich um alles kümmern.

    MfG
    MrFX
     
  10. neugierhans

    neugierhans Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.04.2005
    Nochmals danke! Jetzt warte ich beruhigt auf mein display *freu*