Monitorkauf

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Macuser30, 03.09.2004.

  1. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    als ich mir vor knapp vier Jahren meinen ersten Powermac gekauft habe, habe ich überhastet ein Natcomp 15er TFT gekauft. Mittlerweile ist es sehr ätzend, die vielen Fenster zu öffnen und zu schließen, ich brauche sehr viel Platz auf dem Desktop, außerdem habe ich das Gefühl, das die Qualität sehr bescheiden ist....wenn ich mein ibook (14) neben den Monitor stelle, ist der Qualitätsunterschied gewaltig.
    Vielleicht sollte man sich wieder einen Röhrenmonitor zulegen. Unter euch gibt es sicherlich alte Macianer, die diesen Monitor schon einmal hatten...... in den Beschreibungen steht, dass die Bildröhre plan ist, also diese Verkrümmungen nicht da sind......was könnt ihrbezüglich zur Qualität dieses Monitos sagen, kann man den kaufen? Kann man die Auflösung höher als 1024x768 stellen.....?

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=18527&item=5717655929&rd=1

    Was ist eigentlich besser, ADC oder DVI. Ich habe nur an meiner Graphikkarte ADC und VGA.....viele Hersteller von Monitoren liefern einen DVI zu ADC-Adapter mit, ist das ein Qualitätsverlust?

    Viele Grüße
     
  2. Go610

    Go610 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    23.05.2004
    Ich kenne persönlich keinen Hersteller, der einen DVI->ADC-Adapter mitliefert :confused:

    ADC ist ein Standard von Apple für die alten Cinema Displays, der aber mit dem Erscheinen der neuen CDs defacto abgeschafft wurde. Im Prinzip ist ADC nichts weiter als DVI, USB1.1 und Stromversorgung in einem Stecker.
    Mit einem Adapter von ADC auf DVI hast du jedenfalls keinen Qualitätsverlust.

    Ich an deiner Stelle würde aber keine alte Apple-Röhre als Monitor kaufen.
    Die Teile sind schlicht und einfach schon sehr überholt. (geht aber trotzdem bis 1600x1200 - mit Lupe ;) )
    Ich würde dir jetzt spontan als TFT den Eizo L557 (17") empfehlen, damit vermisst du garantiert keine Röhre mehr.
     
  3. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    sind die Apple-Monitore zu teuer, ich habe ein neues 17er TFT von Apple für 585,- gesehen? Ist das Eizo von der Qualität her vergleichbar?

    Gruß macuser30
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hi! Das teuerste EIZO ist wohl noch besser (Kontrast 1000:1), aber das Apple-Ding
    schaut besser aus, das Acryl-teil jedenfalls würde zu meinem Mac gut passen...

    Trotzdem hab ich eine Röhre (Radius/Miro/19"/Trinitron), an die kommt kein TFT-Schirm ran, was Farben und Ausleuchtung angeht. Ist zudem auch super scharf wie ein TFT. Und ich brauchs täglich als Grafiker.

    Grüße, MacEnroe
     
  5. Go610

    Go610 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    23.05.2004
    Der Eizo L557 ist DEFINITIV deutlich besser als das 17er TFT von Apple, das garantiere ich dir!

    Ich habe mal längere Zeit mit dem L557 gearbeitet... So ganz nebenbei räumt er sogar bei normalen Monitor-Tests erstaunlich ab.
    Ich arbeite hier an meinem Arbeitsplatz übrigens an einem 10 Jahre alten Eizo Flexscan F550iw (17" Röhre) und einem 6 Jahre alten Eizo Flexscan F56 (auch 17" Röhre).
    Beide noch extrem gut in Schuss...
     
  6. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo, der Eizo hat doch bestimmt dvi? Dann müsste er an den ADC-Anschluss vom mac passen. Ich arbeite hauptsächlich mit Notensatz....Bildschärfe wäre für mich ein Hauptgrund. Für 300,- bekommt man schon eine gute Röhre...aber ein TFT ist platzsparender und für die Augen besser.

    Gruß macuser
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Monitorkauf
  1. Qifti
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    732
  2. Bakschish
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.192
  3. ralfg
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    287

Diese Seite empfehlen