Monitorkalibrierung / Gamma-Probleme

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Plant the Seed!, 19.06.2005.

  1. Plant the Seed!

    Plant the Seed! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.05.2004
    Hallo,

    ich habe einen iMac G5 20" und bin mit der Darstellungsqualität sehr zufrieden.
    Wenn ich jedoch Bilder ins Internet stelle und diese dann auf PCs mit Röhrenmonitoren anschaue, ist alles dunkler. Bei Fotografien ist in den dunklen Partien keinerlei Zeichnung mehr zu erkennen. Ähnlich waren die Ergebnisse, als ich ein paar Fotobelichtungsdienstleister (Colormailer und so) testete.

    Den iMac habe ich mittels Software kalibriert, die Farben stimmen auch sehr gut mit den Druckergebnissen überein, das Problem scheint also nur die Helligkeit bzw. das Gamma zu sein. Habe ich nun einen "falschen" Gammawert (dieser liegt glaubich bei 1.8. Wo kann ich das nachsehen?) eingestellt?

    Bei Graukeilen (wie z.B. oben auf http://wvs.topleftpixel.com/) kann ich alle Abstufungen gut erkennen.

    Ich bin euch sehr dankbar, wenn ihr mir da weiterhelfen könnt.
    Bisher war ich nämlich mit allen bestellten Prints unzufrieden und will doch in nächster Zeit einige bestellen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Monitorkalibrierung Gamma Probleme
  1. Beatoni
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    973
  2. mawa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    886
  3. F22
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    442
  4. paaploo
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    599
  5. goldbeker
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    511

Diese Seite empfehlen