Monitore bleiben schwarz nach Beenden des Ruhezustands

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von olymp, 27.09.2006.

  1. olymp

    olymp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Hallo Freunde,

    zur Zeit tritt gehäuft auf, dass meine Monitore Cinema 23 und Studio 17
    nach dem Aufwachen schwarz bleiben.

    Was könnte das sein ? Habe zwar den DiViator mal 30 minuten vom Strom genommen aber das taucht trotzdem immer wieder auf und wie gesagt im
    Moment häuft sich das.

    Jemand einen Tipp ?
     
  2. Heidegeist

    Heidegeist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    02.05.2003
    Ich habe das auch an meinem Mac Mini DualCore und einem Dell 20" Display. Wird also eher mit dem Mac was zu tun haben, als mit dem DVIator.

    Eine Antwort weiß ich aber erstmal auch nicht.

    Gerade heute Morgen mußte ich den Mini wieder hart neu starten, weil das Bild einfach schwarz blieb. Da kann man dann ja auch keine Programme mehr schließen...
     
  3. olymp

    olymp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.04.2004
    du sagst es.

    allerdings hab ich hier einen Powermac G4 Dual.
     
  4. crake

    crake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Gleiches Problem hier. Allerdings mit einem MacBook und einem externen, über DVI angeschlossenen, 20" Monitor.
    Hatte vor kurzem noch einen VGA-Monitr. Ob das evtl. damit was zu tun hat?
     
  5. Heidegeist

    Heidegeist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    02.05.2003
    olymp hat einen G4, dann kann es also nicht an den Intel-Onboard Grafikkarten liegen. Die Bildschirme sind auch verschieden.

    Hat es was mit DVI zu tun?
    Hat es was mit dem Betriebssystem zu tun?

    Mein Mini soll eigentlich den ganzen Tag durchlaufen. Aber den Bildschirm brauche ich dann schon hin und wieder mal...
     
  6. olymp

    olymp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.04.2004
    johh......scheint wirklich ein verstecktes Problemchen zu sein.

    Heidegeist fragt sich das gleiche wie ich....Ich bin nicht allein :) wie schön
     
  7. kemor

    kemor Banned

    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    23.10.2004
    Vielleicht hilft's ja:
    Hatte das gleiche Problem mal nach einem OS X-UpDate.
    Es stellte sich heraus, daß es einen der RAMs "zerschossen" hatte.
    Nach dessen Ersatz war wlles wieder gut! :D
     
  8. crake

    crake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Was habt ihr für ne Auflösung am Monitor? Ich hab 1600x1200.
     
  9. olymp

    olymp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.04.2004
    und wie kann ich herausfinden, ob es mir die Rams zerschossen hat?
     
  10. kemor

    kemor Banned

    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    23.10.2004
    RAMs einzelnd herausnehmen und neu starten - der RAM,
    bei dem der Rechner spinnt ist defekt. ;)

    Beispiel 2 RAMs:
    RAM a + b eingesetzt > Neustart > Monitor schwarz
    nur RAM a eingesetzt > Neustart > Monitor schwarz
    nur RAM b eingesetzt > Neustart > Monitor okay

    Fazit: RAM a = defekt!

    p.s. ab und zu sind die RAMs auch nur etwas locker,
    oder sitzen nicht richtig ...
     
Die Seite wird geladen...