mobile marketing / mp3 per telefonnummer aufs handy. (wie z.b. jamba)

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von styler, 06.06.2006.

  1. styler

    styler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    hi,

    ich soll evtl. für die website eines künstlers seine songs als mp3-download DIREKT aufs handy erstellen. also so, dass man auf der seite seine handynummer eingibt und die datei aufs handy geschickt bekommt.

    ich hab überhaupt keine ahnung wie das funktioniert.
    hat jemand von euch einen ansatzpunkt für mich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2006
  2. styler

    styler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    echt keiner einen plan?
     
  3. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Das man die .mp3-Dateien auf das Handy geschickt bekommt, geht nur über MMS (max. Größe 300kb wird aber nicht von allen Handys unterstützt, es gibt welche die unterstützen nur bis 100kb).
    Bei Jamba & Co ist es aber so, dass einem eine WAP-Push Nachricht geschickt wird. Das ist ein Download-Link, denn man abruft und dann wird über WAP die Datei heruntergeladen. Wie man dass ganze selbst macht, weiß ich allerdings auch nicht. ;)
     
  4. catvarlog

    catvarlog MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.01.2005
    zum thema mms:
    du brauchst dafür ein sogenanntes sms/mms-gateway, welches die verbindung zwischen internet (dein webserver) und dem mobilfunknetz herstellt.
    es gibt spezielle dienstleister, die solche gateways "vermieten" bzw. kaufst von denen kontingente, die die du dann nutzen kannst. such mal bei google nach "sms mms gateway". du solltest dann schnell einen überblick bekommen.
    einige dienstleister haben auch tutorials, die die anbindung an das gateway beschreiben. möglich ist z.B. der versand einer e-mail an das gateway. die kann dann als mms an die handys weitergeleitet werden.

    sprich: user trägt fon-nummer in dein formular ein => du sendest eine mail an das gateway => das gateway sendet die mail als MMS an das Handy. alternativ kannst du auch eine "fertige mms" bei gatewaybetreiber "hinterlegen".prinzip ist aber das gleiche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2006
  5. styler

    styler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    klasse! -das ist doch mal was..

    ich denke technisch werde ich das alles hinkriegen. mir fehlte lediglich ein einstieg..

    vielen dank!!!
     
  6. someDay

    someDay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Ich beschaeftige mich beruflich mit dem Thema und habe mehrere solcher Loesungen schon erstellt - wenn du Interesse hast, schreib mir einfach eine PN.

    sD.
     
  7. styler

    styler Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    hab dir geschrieben someday..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen