mit FTP einen Ordner übertragen?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von relaht, 07.04.2005.

  1. relaht

    relaht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    02.11.2003
    Gibt es eine Möglichkeit über FTP einen Ordner zu übertragen?

    Mit 'put' und 'get' kriege ich es nur mit Dateien hin!


    Vielen Dank, relaht
     
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    schon mal mit "mget" und "mput" versucht? Zumindest könntest Du dann alle Dateien in diesem Ordner übertragen.

    Viele Grüße
    Michael
     
  3. relaht

    relaht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    02.11.2003
    Danke für den Tip. Wenn aber in einem Ordner noch ein Ordner ist, bleibe ich wohl auch wieder stecken?!?
    Wahrscheinlich werde ich nicht drum herum kommen den Ordner vorher zu analysieren? - Oder ?

    Ich hatte so gehofft, dass es einfacher währe!
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    nein, das geht nicht, aber du kannst mit
    echo mkdir /pfad/ordnername | ftp ftp.server.domain
    einen Ordner auf dem ftp-Server anlegen.
    Wenn Du keine korrekt konfigurierte ~/.netrc Datei hast, musst Du außerdem Benutzername und Kennwort in den ftp-Befehl mit einbauen (wovon ich abraten würde).

    Falls Du ein Skript schreibst, empfehle ich Dir eine Funktion zu schreiben, die Deinen Dateibaum rekursiv durchläuft.
    Zum Hochladen der Dateien kannst Du 'curl' sehr gut einsetzen ;)

    Oder Du machst es gleich in Perl und verwendest das Modul Net::FTP.

    HTH
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2005
  5. EchoMac

    EchoMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2004
    Verbinden zu FTP server

    kann mir wer sagen wie ich mich überhaupt mit einem FTP Server verbinde im terminal
     
  6. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Ist es nicht doch einfacher, solche Dinge mit praktischen Programmen wie Cyberduck zu erledigen?
     
  7. IceHouse

    IceHouse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    03.06.2002
    Code:
    [14:58] :ftp ftp.apple.com
    Trying 17.254.16.11...
    Connected to ftp.apple.com.
    220 ProFTPD 1.2.9 Server (Apple Anonymous FTP Server) [ftp02.apple.com]
    Name (ftp.apple.com:icehouse): anonymous
    331 Anonymous login ok, send your complete email address as your password.
    Password:
    230 Anonymous access granted, restrictions apply.
    Remote system type is UNIX.
    Using binary mode to transfer files.
    ftp> ?
    Commands may be abbreviated.  Commands are:
    
    !               cr              get             mdir            nmap            pwd             rstatus         throttle
    $               debug           glob            mget            ntrans          quit            runique         trace
    account         delete          hash            mkdir           open            quote           send            type
    append          dir             help            mls             page            rate            sendport        umask
    ascii           disconnect      idle            mlsd            passive         rcvbuf          set             unset
    bell            edit            image           mlst            pdir            recv            site            usage
    binary          epsv4           lcd             mode            pls             reget           size            user
    bye             exit            less            modtime         pmlsd           remopts         sndbuf          verbose
    case            features        lpage           more            preserve        rename          status          xferbuf
    cd              fget            lpwd            mput            progress        reset           struct          ?
    cdup            form            ls              msend           prompt          restart         sunique
    chmod           ftp             macdef          newer           proxy           rhelp           system
    close           gate            mdelete         nlist           put             rmdir           tenex
    ftp> 
    hth

    Gruss von IceHouse
     
  8. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    178
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Auch ich bevorzuge Cyberduck.

    Viele Grüße
    Ricky
     
  9. EchoMac

    EchoMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2004
    Als geschafft hab ichs jetzt mit dem Terminal auf dem FTP Server.
    Ich verwende nicht Cyberduck sonder Caption FTP , was sagt ihr zu dem??

    Jetzt fehlt mir nur noch wie ich ORDNEr per Terminal auf meine FTP stelle. das hab ich noch nciht verstanden.
     
  10. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    wenn Du mit Deinem FTP-Server verbunden bist, im Terminal "mkdir <ordnername>" (ohne <>) und löschen geht mit "rmdir <ordnername>" und mit "cd <ordnername>" wechselst Du in diesen Ordner.

    Schau Dir auch die weiteren Kommandos an, die der Kollege schon oben geschrieben hat oder mit "help" bzw. "help <Befehl>".

    Viele Grüße
    Michael
     
Die Seite wird geladen...