mit Audacity Marken erstellen

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Tequila Revenue, 20.03.2006.

  1. Tequila Revenue

    Tequila Revenue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2006
    Kann mir mal jemand helfen!
    ich hab mit dem Programm audacity eine platte aufgenommen und möchte nun marken setzen. (man muss ja nun die plattenseite die ja ein titel ist in die wirklichen titel schneiden)

    aber irgendwie finde ich zwar ein schneidwerkzeug der schneidet mir den song den ich brauch der rest ist allerdings weggeschnitten.

    BITTE HELFT MIR WILL ENDLICH MEINE PLATTEN AUF MEINEN POD HÖREN.
    :D

    [​IMG]
     
  2. drumsandbeats

    drumsandbeats MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    02.01.2005
    Du kannst zum Beispiel immer einen Song auswählen und diesen dann im Menü "Datei" - "Auswahl als mp3 exportieren" speichern.

    Gruß,
    Sven
     
  3. Tequila Revenue

    Tequila Revenue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2006
    da tauchen zwei probleme auf zum einen exportiert er mir die ganzen platteseite und nicht den song den ich markiert habe zum anderen fragt er nach eine lamelib bibliothek die lame lib datei habe ich heruntergeladen.
    http://spaghetticode.org/lame/
    aber leider funktioniert diese datei nicht,

    danke dir micha
     
  4. Tequila Revenue

    Tequila Revenue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2006
    ups zumm einen zurück dein vorschlag funktioniert tadellos, habe vorhin nur exportieren gedrückt und nicht auswahl exporiteren. geht total super.

    allerdings das mp3 problem besteht immer noch.

    micha
     
  5. drumsandbeats

    drumsandbeats MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    02.01.2005
    Wo die LameLib-Datei abgelegt werden muss, weiß ich gerade nicht. Das sollte aber dokumentiert sein.

    Du kannst die Auswahl aber auch als wav exportieren und anschließend mit iTunes in mp3 umwandeln.

    Gruß,
    Sven

    Edit: habe gerade herausgefunden, dass Du die LameLib-Datei einfach irgendwo ablegen kannst. Am besten wohl aber im Audacity-Ordner.
    Unter "Einstellungen" kannst Du Audacity diese Bibliothek dann suchen lassen.

    Edit2: Und was ich bei der Geleegenheit auch herausgefunden habe ist, dass Du das Exportformat für unkomprimierte Audiodateien auch als aiff festlegen kannst. Das ist auf dem Mac wohl auch sinnvoller, da es das native Audioformat ist. Warum habe ich das vorher bloß nie wahrgenommen?
     
  6. Tequila Revenue

    Tequila Revenue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2006
    lol und was ich gerade herausgefunden habe ist

    1. Plazieren Sie den Cursor am Anfang des ersten Liedes.
    2. Wählen Sie "Add Label at Selection" aus dem Projektmenü.
    Wenn Sie wollen, können Sie den Namen des Liedes hinzufügen.
    3. Wiederholen Sie diese Schritte für jedes Lied.
    4. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie "Export Multiple" aus dem Dateimenü.Wenn Sie den "Export" Knopf drücken, wird Audacity jeden Song in dem Format und dem Ort abspeichern, den Sie gewählt haben.

    funktioniert tedellos

    das problem ist das wenn ich die lame lib downlode ich eine .sit endung mit word zeichen bekomme öffne ich die nun mit den expander geht echt word auf nben leeres dokument. wie komisch. und die wird natürlich nicht erkannt. ich googelte noch rum aber ich kam immer nur auf diesen lin k wo ich meine datei herunterladen aknn aber irgendwas stimmt a nicht.
    http://spaghetticode.org/lame/
    micha
     
  7. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Da sollte dir der Stuffit Expander weiterhelfen. Das Programm ist kostenlos verfügbar.
     
  8. drumsandbeats

    drumsandbeats MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    02.01.2005
    Wenn Du auf die .sit-Datei klickst, sollte sich ein Fenster mit der LameLib-Datei öffnen. Diese musst Du nicht öffnen, sondern in z.B. den Audacity Ordner ziehen.

    Edit:
    Danke für den Hinweis auf die "Export Multiple" Funktion und die Vorgehensweise mit den Labels. :) Das wusste ich bisher auch noch nicht.
     
  9. Tequila Revenue

    Tequila Revenue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2006
    oh vielen dank hat super geklappt. oh man das muss man auch wissen.

    danke dir
    micha
     
  10. Tequila Revenue

    Tequila Revenue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2006
    büdde büdde

    ist doch ratzi fatzi gemacht sone titelmarkierung und man hat gleich auch noch die titel benannt.

    micha
     
Die Seite wird geladen...