Missing Sync vs. PocketMac - meine Erfahrung !

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von mac.man_de, 23.04.2005.

  1. mac.man_de

    mac.man_de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.09.2003
    Hallo, Leute

    ja ich weiss - das Thema hatten wir hier schon oft ...

    Ich möchte Euch trotzdem hier zusammengefasst meine Erfahrung zu dem Thema schildern.

    1.) Ich habe einen DELL Axim x50v, der als Handheld meinen bisherigen Tungsten T3 abgelöst hat. (Der Dell ist übrigens klasse, insbesondere das VGA-Display ... extrem augenfreundlich !)

    2.) Meine erste Versuchsreihe habe ich mit PocketMac Version 3.44 durchgeführt; neben den Syncs zu iCal und Address Book bietet sich hier noch bekanntlich noch der Entourage Sync an.
    Installation und erste Abgleiche funktionieren einwandfrei PocketMac und Dell verstehen sich über USB auf Anhieb - theoretisch also prima.
    (Die Sync-Geschwindigkeit ist allerdings eher langsam...)

    Die Probleme mit PocketMac fangen aber erst später an und zwar im Laufe der Arbeit: Wenn man neben der Mac-Plattform auch noch an einem PC arbeitet und mal hier, mal dort Termine oder Kategorien ändern muss, passiert es nicht selten, dass Einträge doppelt auftauchen - und zwar auf allen drei Plattformen ! (Dies scheint übrigens auch unter Outlook/ActiveSync gerne mal zu passieren) Trotz mehrerer Anläufe, in denen ich die Kalender-Datei teilweise jeweils per Hand gelöscht habe, war das Ergebnis unbefriedigend - vor allem deshalb, weil sich ein Misstrauen einschleicht, ob das Syncen wohl zuverlässig geht oder nicht !
    (Diese Sync-Probleme betreffen übrigens hauptsächlich den Kalender-Sync, beim Adressbuch sind mir keine Fehler aufgefallen.)

    Fazit war bei mir: Die Sache ist mir zu unsicher; ich muss mich drauf verlassen können, dass die Kalender-einträge im wesentlichen am Mac und Dell identisch sind. Daher habe ich mich entschlossen, auf den Mitbewerber MissingSync umzusteigen.

    3.) Wichtig vor der Installation von MissingSync 1.0.4 ist das komplette Entfernen von PocketMac und all seiner Komponenten - ein einaches De-Install reicht nicht (Ausführliche Infos, was alles weg muss, gibt es bei MissingSync im Handbuch bzw. auf den Web-Seiten des Herstellers Mark/Space).

    Des weiteren wird vom Hersteller empfohlen, beim Einsatz von MissingSync darauf zu verzichten, zusätzlich noch Kalender und Adressen mit Oulook am PC zu syncen - nach meinen PocketMac Erfahrungen kann ich mir denken, warum...
    Ich habe also die Partnerschaft des Dell zum PC so konfiguriert, dass Termien und Adressen nicht abgeglichen werden - für mich ist das nur eine minimale Einschränkung, denn wie schon erwähnt liegt bei mir die Wichtigkeit auf dem Abgleich zwischen Mac und Dell.

    MissingSync verfolgt ein anderes Sync-Konzept als PocketMac:
    Es stellt keine eigene Sync-Software bereit, sondern verwendet Apples iSync - ein Weg den ich als viel sinnvoller empfinde und der sich auch tatsächlich in der Bedienung als zuverlässig und gut erweist.
    MissingSync erkennt den Dell auf Anhieb, der Dell ist mit einem Mausklick in iSync angemeldet, ein weiterer Mausklick und ab geht die Post! Der Sync geht recht flott und schon wenig später habe ich das, was ich will: alle Termine und Adressen identisch auf Mac und Pocket PC!

    So muss es sein !

    Auch andere Features wie z.B. das Mounten des Pocket PC auf dem Schreibtisch, die iTunes und iPhoto Integration etc. sind alle vorzüglich umgesetzt.

    Anzumerken wäre noch, dass Mark/Space eine neue Version von MissingSync angekündigt hat, die dann sogar Abgleich mit Entourage 2004 ermöglichen soll - da darf man gespannt sein !

    Mein Fazit: MissingSync ist für mich die bessere Wahl.

    Ich hoffe, dem ein oder anderen mit meinen Erfahrungen geholfen zu haben.

    Gruß

    mac.man_de
     
  2. fozziebear

    fozziebear MacUser Mitglied

    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    23.12.2004
    Hab auch MissingSync im Einsatz.
    Mein PDA ist ein T-Mobile MDA III (Qtek 9090).
    Funzt super!!
     
  3. Loop26

    Loop26 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2004
    Gibts Missing Sync for Pocket PC auch in Deutsch? auf der Homepage wirds zwar behauptet aber sucht man danach findet man nix...ich zumindest . Funzt syncen auch mit der English Version?
    Entourage Syncronisation wäre für mich das Wichtigste.
     
  4. mac.man_de

    mac.man_de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.09.2003
    Hallo,

    Missing Sync ist in seiner Programm-Oberfläche in Deutsch; aber da der eigentliche Sync sowieso über Apples iSync läuft gibt es sprachlich überhaupt keine Probleme.

    Der Entourage Sync wird wohl in der nächsten Version von Missing Sync implemetiert sein - zur Zeit geht es noch nicht.

    Hier sind die Infos dazu:

    http://www.markspace.com/missingsync_windowsmobile.html

    Die neue Version steht zur Zeit noch unter "coming soon".

    Gruß

    mac.man_de
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  5. apfelbeißer

    apfelbeißer unregistriert

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Hi ihr,
    ich habe einen Del Axim X30.
    Könnt ihr mir sagen welches Programm mit dem kompatibel ist und gibts solche Programme auch als Freeware
     
  6. apfelbeißer

    apfelbeißer unregistriert

    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Niemand eine Idee?

    Gruß
     
  7. Mike3172

    Mike3172 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    12.01.2005
    was mich an pocketmac masslos ärgert, ist die nicht vorhandene möglichkeit meine emails zuverlässig zu syncen. die möglichkeit besteht zwar. hat aber noch nie funktioniert. adressbuch geht reibungslos. kalender ab und zu doppeleinträge. bei mail geht nix.
     
  8. mac.man_de

    mac.man_de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.09.2003
    @aplfelbeißer

    für den Dell X30 kämen beide Lösungen "missingsync" und "pocketmac" in Frage. Lies dir mal die Produktbeschreibungen der Herrsteller durch, dort findest du auch Infos über die unterstützten Geräte.

    www.markspace.com
    http://www.pocketmac.net

    Freeware gibt es keine.

    @mike3172:
    Genau deshalb bin ich mit MissingSync zufriedener; (da ich WLAN zu Hause hab, kann ich mir die mails auch direkt auf den Pocket PC holen...)
    Vor Allem finde ich PocketMac zum Gähnen langsam - und das auf einem Dual G5 mi 1GB speicher !!! - ...aber das habe ich glaube ich oben schon beschrieben.

    Gruß

    mac.man_de
     
  9. Mike3172

    Mike3172 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    12.01.2005
    wenn es das für entourage gibt, bin ich dabei.
     
  10. macpete

    macpete MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    30.10.2004
    Ich auch. Und das als pocketmac-user ueber jetzt 3 Jahre.
    Aber auf meinem HP ipaq 6340 funktioniert es nicht mehr.

    Gruesse

    macpete
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen