minolta drucker und macos

Diskutiere mit über: minolta drucker und macos im Peripherie Forum

  1. travelpack

    travelpack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2003
    Hallo Leute..

    als ich noch fest in den Fängen von Microsoft war hab ich mir ein MAGICOLOR 2300 DL von Minolta gekauft. Dieser kann wie ich jetzt leider feststellen musste nicht unter mac os x direkt betrieben werden. Hat jemand von euch tipps wie ich nun den drucker über eine 2 maschine (win xp oder 98) betreiben könnte? Ich hab versucht eine Lösung per Internet oder MacHilfe zu finden es hat aber bis jetzt nicht funktioniet.

    Besten Dank für eure Hilfe! tp
     
  2. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    17.09.2003
    Tarvelpack: Also ich würde Dir empfehlen WinXP auf den "Printserver" zu machen und den Drucker dort "freizugeben". Dann sollte es kein Problem sein, den von MacOS-X aus anzusteuern (habs allerdings noch nicht getestet). Unter Windows - zu - Windows klappts auf jeden Fall (haben wir bei uns auf der Arbeit so).

    Im übrigen ist die Software für den Drucker ziemlich unabdingbar, damit die Du die Toner wechseln kannst (entsprechenden Toner auf die Position rotieren lassen). Das "geht" allerdings auch indem Du nen Stift oder Schraubendreher in das Loch auf der linken Seite feste eindrückst... ist aber ne ******-Arbeit *g*

    Hatte am Freitag das zweifelhafte Vergnügen einen neuen Toner einzusetzen. :)

    Ciao
    DieTa
     
  3. bemar

    bemar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2003
    Also die Software ist nicht unbedingt nötig. Am 2300 DL ist auch alles über die Tasten und dem LCD am Drucker selbst einstellbar. Ein Tonerwechsel ist übrigens kinderleicht und in 35 Sekunden erledigt.

    Den Drucker über XP anzusteuern ist mir noch nicht gelungen, trotz Ghostscript und Gimp Print. Ich habe es bis jetzt noch nicht geschafft, den 2300 DL in OS X anzusprechen obwohl ich schon mehrfach darüber gelesen habe, das es gehen soll.

    Über ein kurzes HowTo währe ich dankbar.

    Gruß
    Ben
     
  4. travelpack

    travelpack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2003
    Ja da wär ich auch froh! Bittebitte ein HOW TO!

    Ich kann zwar Druckaufträge absetzen aber es kommen nur so komische Hyrogliphen raus!

    Danke tp*
     
  5. phive

    phive MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2003
    ich hab genau das selbe problem und auch keinen plan was ich machen soll.

    ein howto wäre wirklich toll, könnte vielleicht jemand der sich mit dem zeug auskennt eines machen?
     
  6. phive

    phive MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2003
    hat denn niemand ne idee?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - minolta drucker macos Forum Datum
Scannen mit Konica Minolta Bizhub C25 funktioniert mit Mac nicht Peripherie 03.09.2016
Minolta Farblaser macht Streifen Peripherie 13.01.2014
Konica Minolta Bizhub 252 unter Lion Peripherie 10.01.2012
Konica Minolta 2300W an imac? Peripherie 27.12.2010
älteren Minolta Drucker zum Laufen bringen Peripherie 10.04.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche