Mini per WLAN-Router im Netz, Win-PC am Mini (Internetfreigabe)

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von CeeKayBeegle, 04.08.2005.

  1. CeeKayBeegle

    CeeKayBeegle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    23.02.2005
    Hallo,

    vielleicht kann mir von Euch jemand helfen. Die Forensuche war für mich leider nicht erfolgreich...

    Ich habe einen Router (DHCP ausgeschaltet), seine IP ist 10.10.6.1
    Der Mini hängt am WLAN-Router. An den Mini ist ein Windows-Notebook angeschlossen, das sowohl Zugriff aufs LAN als auch aufs Internet bekommen soll. Wie gehe ich da vor?

    Der Mini hat für Airport / Ethernet die Einstellungen IP 10.10.6.11 / 10.10.6.5, Teilnetzmaske je 255.255.255.0, Router 10.10.6.1 / nix und DNS-Server je 10.10.6.1

    Die Freigabe in 'Sharing' habe ich schon erteilt (Gemeinsame Nutzung Airport, mit Computern die Ethernet verwenden)

    Entweder ich komme mit dem Mini ins LAN oder ins Inet, beides bekomme ich nicht hin und auf dem Windows-PC tut sich gar nix. Einstellungen dort: IP 10.10.6.7, Teilnetzmaske 255.255.255.0, Gateway 10.10.6.1

    Entweder ich habe Internet auf dem Mac oder Netzwerk zwischen beiden Rechnern...
     
  2. CeeKayBeegle

    CeeKayBeegle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    23.02.2005
    aus irgendeinem grund geht es nun...
    habe auf dem mac für ethernet dhcp aktiviert und auf dem windows rechner 'automatisch beziehen' - der witz ist aber, dass ich das vorhin schonmal hatte - tippe mal dass der windows-rechner seine zeit braucht um änderungen zu peilen...
     
  3. LetzterDetektiv

    LetzterDetektiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Yup, das dürfte hinkommen, ist bei mir ähnlich. Die Tücken der Netzwerkerei...
     
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Da der mac nicht bridgen kann, nimmst für das Netz zwischen mac und windows pc ein eigenes Subnetz und setzt eine statische Route. Der mini muß dabei als default-gw angegeben werden.

    Sollte ohne Probleme laufen.
     
  5. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Warum nimmst Du eine Netzwerkadresse her die nicht für den Privaten Bereich freigegeben ist?
    Privater Bereich geht ab 192.168.0.0 los, was Du hernimmst ist mit Sicherheit irgendwo im Internet schon vergeben.
    Tu nicht lange rum, wenn Du Dich nicht so gut auskennst mache mit dem Router DHCP und gib den rechner bei TCP/IP DHCP und fertig. Du hast dann kein Problem weil jeder Rechner die nötigen daten für alles vom Router bekommt.

    Warum immer kompiziert wenn es einfach auch geht? :D

    Beim MAC gibt es doch die Einstellung gemeinsame Schnittstelle nutzen oder wie das heißt. habe es noch nie ausprobiert, aber das geht in die Richtung die Du willst.
     
Die Seite wird geladen...